Unternehmens-News Accenture übernimmt Mannheimer Beratungshaus

Accenture hat das Mannheimer Beratungsunternehmen fable+ übernommen. Das 50-köpfige Team bringt Kenntnisse aus dem Bereich der Organisationsentwicklung mit und verstärkt ab sofort das Talent & Organization / Human Potential Team von Accenture.

Accenture übernimmt Fable+ Beitrag (Bild: Accenture)
Ilhan Scheer und Shirley Sheffer sind zukünftig Kollegen (Bild: Accenture)

Die 2014 in Stuttgart gegründete GmbH fable+ mit Sitz in Mannheim und Berlin verfügt über Expertise beim Aufbau effektiver und innovationsfördernder Arbeitsumgebungen. Mithilfe der App "InsightScan" kann das Unternehmen die "psychological safety" und Leistungsfähigkeit von Teams messen. Der Grad der "psychological safety" innerhalb eines Teams gibt an, ob dessen Mitglieder sich wohl fühlen, ihre Meinung offen auszusprechen, ihr Fachwissen einzubringen und Ideen zu teilen. Ausgehend von den erhobenenen Daten bietet fable+ Coaching und Trainings für die analyisierten Teams an. Die App wurde allerdings erst im Januar 2021 gelauncht, wodurch es unwahrscheinlich erscheint, dass das Produkt alleine das Kaufinteresse bei Accenture geweckt hat.

Das vergangene Jahr habe, so Accenture, eindrucksvoll gezeigt, dass Führungskräfte auf plötzliche Disruptionen ebenso schnell reagieren müssen, wie diese auftreten. Das gelinge nur, wenn Unternehmen eine Kultur schaffen, die auf Vertrauen basiert und sich darauf konzentriert, Menschen in verschiedenen Bereichen ihres Wesens zu unterstützen, appelliert Shirley Sheffer, Leiterin Talent & Organization / Human Potential bei Accenture in DACH.

"Die Ansätze von fable+ werden es unseren Kunden ermöglichen, ihre Kultur am Arbeitsplatz neu zu gestalten sowie agile und resiliente Teams aufzubauen, die für ein nachhaltiges Unternehmenswachstum von zentraler Bedeutung sind."

In den letzten sieben Jahren hat fable+ eine Reihe von Kunden beraten - darunter Startups, SMEs und multinationale Unternehmen. Der Gewinn betrug 2019 183.000 €. Über den Kaufpreis und die Kaufbedingungen haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. 

Die Übernahme von fable+ ergänzt die letzten Zukäufe von Accenture im Bereich Talent & Organization / Human Potential - Cirrus Anfang März, Future State im Februar und Kates Kesler noch 2020. Ilhan Scheer, Gründer und CEO von fable:

"Unser einzigartiger und bewährter Ansatz zur agilen Transformation basiert auf Psychologie, Kulturanalyse und Gamification. Durch den Zusammenschluss mit Accenture können wir diesen nun auch einem globalen Kundenstamm zugänglich machen"

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 9.000 Abonnenten

/pj

 

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf CONSULTING.de