News aus der Branche ADVYCE gewinnt Ex-Rheinenergie CEO als Senior-Advisor

ADVYCE baut den Public Sektor weiter aus. Dieter Steinkamp, ehemaliger CEO des Kölner Versorgers Rheinenergie, unterstützt ADVYCE zukünftig als Senior Advisor.

Dieter Steinkamp bei Advyce (Bild: Advyce)

Die Strategieberatung ADVYCE gewinnt zum September 2022 Dr. Dieter Steinkamp (62) als Senior Advisor.  Er war bis Ende August diesen Jahres  als CEO des Kölner Versorgers Rheinenergie tätig, wo der 62-Jährige altersbedingt ausscheiden musste. Steinkamp soll bei ADVYCE strategisch den Beratungssektor im kommunalen Bereich aufbauen. Der gebürtige Duisburger Steinkamp studierte Betriebswirtschaftslehre in Köln, wo er 1992 auch promovierte, war anschließend bei der Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft in Duisburg, der Stadt Duisburg sowie dem Duisburger Zoo in Führungspositionen tätig.

Steinkamp war seit 2009 CEO der Rheinenergie in Köln. Unter der Führung von Steinkamp erwarben die Stadtwerke Köln zahlreiche Beteiligungen an anderen Stadtwerken und Versorgern in Nordrhein-Westfalen sowie dem Steinkohlekraftwerk Rostock.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in einer Strategieberatung auf C-Level-Ebene. Die öffentliche Hand und hier insbesondere der Energiesektor stehen vor immensen Herausforderungen – wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich. Nahezu alle kommunalwirtschaftlichen Sparten, in engerer Verzahnung, haben erhebliche wirtschaftliche Potenziale, die es zu heben gilt. “

, freut sich Dr. Dieter Steinkamp.

ADVYCE ist eine Strategieberatung mit Standorten in Berlin, Düsseldorf und München. Seit der Firmengründung im Jahr 2014 arbeiten rund 60 Beraterinnen und Berater an den drei Standorten für den Mittelstand und Großunternehmen.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen auf marktforschung.de:

PREMIUM

advyce

München

advyce

60

Warum gründet man nach vielen Jahren in großen Consulting Firms eine eigene Beratung, fängt nochmal bei Null an? Das war die erste…

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf CONSULTING.de