Boston Consulting Group akquiriert INVERTO

Die Boston Consulting Group (BCG) hat das auf Einkauf und Supply Chain Management spezialisierte Beratungshaus INVERTO übernommen. Wie beide Unternehmen mitteilten, wird INVERTO künftig eigenständig unter dem Dach von BCG tätig sein.


Die drei Gründer und heutigen Vorstände von INVERTO – Dr. Markus Bergauer, Dr. Kiran Mazumdar und Dr. Frank Wierlemann – werden demnach auch weiterhin für das Unternehmen aktiv bleiben und es gemeinsam mit den weiteren Geschäftsführern operativ leiten. Innerhalb der Boston Consulting Group wird sich INVERTO der Praxisgruppe Operations anschließen. "Die Übernahme der INVERTO AG rundet das Angebotsspektrum im Bereich der BCG-Praxisgruppe Operations ab und ermöglicht BCG ein schnelleres Wachstum in diesem Segment", kommentierte BCG-Partner Christian Greiser, der als weltweiter Leiter der Praxisgruppe fungiert, die Übernahme. Insgesamt beschäftigt INVERTO zurzeit 130 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, Großbritannien und China.

tt

 

Weitere Informationen zum Unternehmen auf marktforschung.de:

The Boston Consulting Group

München

The Boston Consulting Group

12.000

Die The Boston Consulting Group (BCG) ist eine weltweit operierende Unternehmensberatung und wurde im Jahr 1963 gegründet. BCG ist…

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf CONSULTING.de