Personalnews Kienbaum Wien wächst und etabliert Führungs-Tandem

Die Personal- und Managementberatung Kienbaum verstärkt zum Jahresauftakt die Spitze ihrer Wiener Dependance, um die bereits seit mehr als 50 Jahren bestehende Landesgesellschaft weiter auszubauen. Die langjährige Geschäftsführerin von Kienbaum Österreich bekommt mit Sandra Schrögenauer eine gleichberechtigte Geschäftsführerin an ihrer Seite gestellt.

Kienbaum Wien wächst und etabliert Führungs-Tandem (Bild: cde) | Marktforschung.de
Cornelia Zinn-Zinnenburg (links) und Sandra Schrögenauer (rechts), Kienbaum Österreich (Bild: cde)

Durch das starke Wachstum des internationalen Office in den letzten Jahren habe man beschlossen, die Geschäftsführung von Kienbaum Österreich auf mehrere Schultern zu verteilen, so CEO Fabian Kienbaum. Sandra Schrögenauer ist dabei kein Neuling, sie ist schon seit zwei Jahren Teil der Kienbaum-Familie.

Die bisherige alleinige Standortleiterin Cornelia Zinn-Zinnenburg blickt gespannt in die Zukunft. Durch den Schulterschluss mit Sandra habe man "ein exzellentes Führungs-Team aufgestellt, das frischen Wind für das Tagesgeschäft [...] mit sich bringt und dabei eine spürbare Verstärkung unserer Marktexpertise darstellt.“ Die neu berufene Co-Geschäftsführerin Sandra Schrögenauer freut sich derweil auf die neuen Aufgaben und die weitere Zusammenarbeit mit Cornelia.

/pj

 

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf CONSULTING.de