Managing Partner Wahl bei Kearney Konstanz an der Spitze: Kearney-Chef Alex Liu im Amt bestätigt

Während bei anderen Häusern aktuell viel Bewegung an der Führungsspitze ist, setzt die globale Unternehmensberatung Kearney auf Konstanz. Der bisherige Managing Partner Alex Liu ist bei der Wahl im Partnerkreis für weitere drei Jahre im Amt bestätigt worden.

Alex Liu von Kearney im Amt bestätigt (Foto: Kearney)

Alex Liu ist als Managing Partner der globalen Unternehmensberatung Kearney von den Partnerinnen und Partner für weitere drei Jahre im Amt bestätigt worden. Liu ist seit 1996 Partner bei Kearney. Das Amt des Managing Partners hält er seit März 2018 inne, als er als Nachfolger von Johan Aurik das erste Mal zum Oberhaupt des Beratungshauses gewählt wurde. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Kommunikation, Medien und High-Tech. In dieser Funktion steht er als Chairman dem Board of Directors vor.

Vor seiner Tätigkeit bei A.T. Kearney war Alex Liu unter anderem CEO eines Startups in Kalifornien, Partner in einem anderen globalen Beratungsunternehmen und arbeitete in einem Tochterunternehmen von Procter & Gamble. Er hat einen MBA der Harvard University und BA in Economics der Yale University.

Martin Eisenhut, Deutschland-Chef von Kearney, sieht in der Wiederwahl Ausdruck von Kontinuität und Aufbruch zugleich:

„Gerade in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wir auf Wachstumskurs und profitieren dabei von einer starken globalen Partnerschaft“,

so Eisenhut weiter.

 

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf CONSULTING.de