Personalie Simon-Kucher baut CSR-Bereich weiter aus

Die neu geschaffene Stelle des Global CR & Sustainability Directors bei Simon-Kucher wurde mit Anne Rupp besetzt. Vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) kommend, wird sie zukünftig bei der Gestaltung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsrichtlinien und -prozesse der Unternehmensberatung mitwirken.

Neue Stelle für mehr Corporate Responsibility

Simon-Kucher besetzt erstmals die Position des Global CR & Sustainability Directors: Anne Rupp, die mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich der Nachhaltigkeit sowie Corporate Responsibility mitbringt, wird in ihrer neuen Rolle die globale Corporate Social Responsibility Strategie und Agenda der Unternehmensberatung weiter vorantreiben. Sie soll die Organisation wichtiger interner Initiativen übernehmen und globale Projekte für unternehmerische Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Engagement (z. B. Pro-Bono- und soziale Start-up-Mentoring-Programme) leiten. Darüber hinaus ist sie für die Förderung der internen Umwelt- und CO²-Ziele sowie den Aufbau strategischer Partnerschaften mit Sozialunternehmen und NGOs für mehr Nachhaltigkeit verantwortlich.

Und davor?

Rupp, die vom Berliner Büro aus agieren wird, war unter anderem als Head of Corporate Strategy & Development/CSR beim Naturschutzbund Deutschland (NABU) tätig. Zuletzt arbeitete sie bei der Scout24 AG in Berlin und trieb dort die strategische Fokussierung auf Nachhaltigkeit im Unternehmen voran.

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 9.000 Abonnenten
 

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf CONSULTING.de