Strategy& Deutschland bestellt drei neue Partner

Die Geschäftsführung von Strategy& Deutschland erhält drei neue Mitglieder: Zum 1. Juli 2016 wurden sowohl Axel Borowski und Dr. Michael Wagner, die bereits zuvor für das Unternehmen tätig waren, als auch Neuzugang Dr. Gero Matouschek in das Gremium berufen.

Axel Borowski und Dr. Michael Wagner (Bild: Strategy&)
Axel Borowski (li.) und Dr. Michael Wagner werden zu Partnern berufen. (Bild: Strategy&)

Dr. Gero Matouschek kommt von Bain & Company zu Strategy&. In den vergangenen 15 Jahren hat der 48-Jährige vor allem Kunden aus dem Finanzdienstleistungssektor – insbesondere Versicherungsunternehmen – betreut. Zuvor studierte Matouschek Luft- und Raumfahrttechnik und promovierte an der RWTH Aachen.

Schon länger ist Axel Borowski für Strategy& aktiv. Der 40-Jährige berät insbesondere die Automobil- und die dazugehörige Zuliefererindustrie in Strategiefragen. Zudem verantwortet der Leiter des Stuttgarter Strategy&-Standorts für die EMEA-Region die "Enterprise Wide Operations Excellence" (EWOE) Community. Vor seiner Tätigkeit für das Beratungshaus studierte Borowski Maschinenbau und schloss zusätzlich ein MBA-Studium in International Business ab.

In der Münchener Niederlassung von Strategy& ist hingegen Dr. Michael Wagner tätig. Der 38-Jährige begleitet vor allem Industrie-, Stahl- und Technologieunternehmen bei der Effizienzsteigerung, der Reorganisation und der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Zudem ist er Mitglied der Praxisgruppe "Engineered Products and Services" bei Strategy&. Bevor er bei Strategy& einstieg, studierte Wagner in Karlsruhe Wirtschaftsingenieurwesen und im US-amerikanischen Portland BWL. Anschließend promovierte er an der Universität Karlsruhe.

tt

 

Weitere Informationen zum Unternehmen auf marktforschung.de:

Strategy&

München

Strategy&

Strategy& ist ein globales Team aus praxisorientierten Strategie-Experten und Mitglied des weltweiten PwC-Netzwerks. Das…

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf CONSULTING.de