Unternehmer-Schmiede erhält neuen Geschäftsführer

Im März 2016 gründeten Kienbaum und etventure mit der Unternehmer-Schmiede ein Joint Venture, um für Kunden digital geschultes Personal zu rekrutieren, zu trainieren und bei Digitalisierungsprojekten zu begleiten. Nun hat das Unternehmen einen neuen Geschäftsführer.

Mathias Weigert (Bild: Unternehmer-Schmiede)
Mathias Weigert führt nun die Geschäfte. (Bild: Unternehmer-Schmiede)

Wie etventure und Kienbaum mitteilten, wird Mathias Weigert, der zugleich auch Director bei Kienbaum ist, fortan die Geschäfte der Unternehmer-Schmiede leiten. Der 45-Jährige übernimmt den Posten von etventure-Geschäftsführer Philipp Depiereux und Fabian Kienbaum, geschäftsführender Gesellschafter von Kienbaum Consultants International, die seit der Gründung des Joint Ventures interimsweise als Geschäftsführer fungiert hatten.

Mathias Weigert kam im April 2015 von KPMG zu Kienbaum, wo er unter anderem als Leiter der Bereiche HR-Organisation und Change tätig war. Darüber hinaus war er in der Vergangenheit auch für das Beratungshaus Towers Watson aktiv. Nun soll er als Geschäftsführer der Unternehmer-Schmiede sowohl börsennotierte Gesellschaften als auch mittelständische Betrieben und Familienunternehmen dabei unterstützen, das richtige Personal für anstehende digitale Transformationsprozesse zu finden.

tt

 

Weitere Informationen zum Unternehmen auf marktforschung.de:

Kienbaum Consultants International GmbH  

Gummersbach

Kienbaum Consultants International GmbH  

Die 1945 gegründete Unternehmensberatung gehört deutschland- und europaweit zu den Branchenführern in der Personal- und…

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Weitere Highlights auf CONSULTING.de