"Berater sind viel zu opportunistisch in Ihrem eigenen Erfahrungsgefängnis"

Das Interview zum Webinar: Matthias Kolbusa, Coach und Unternehmensberater

Neue Wege in der Beratung, mehr Kundenorientierung und mehr Leidenschaft - all das hält Matthias Kolbusa, selbst Coach und Unternehmensberater, für unabdingbar, um im Beratergeschäft dauerhaft erfolgreich zu sein. Was er genau darunter versteht, erläutert Matthias Kolbusa hier bei CONSULTING.de im Webinarraum am 16. Oktober. Einiges verriet er uns vorab im Interview.

Matthias Kolbusa

Matthias Kolbusa

CONSULTING.de: Herr Kolbusa, in der Ankündigung für das Webinar am 16. Oktober sprechen Sie von "neuen Wegen in der Beratung", was meinen Sie damit? 

Matthias Kolbusa: Die meisten Berater sind "Best-Kept-Secrets". Sie sind exzellent in dem, was Sie können und anbieten, es weiß nur leider keiner! Dies ist nicht zuletzt eine Konsequenz daraus, dass wir Berater uns häufig über das "wie", also unsere Methode, die Vorgehensweisen und Fähigkeiten definieren und positionieren. Das funktioniert aber nicht oder nur sehr bedingt. Wir sollten uns stattdessen auf das "Wozu", also auf den unternehmerischen Nutzen, den tatsächlichen Unterschied, den wir bei unseren Kunden erzeugen, fokussieren. Das hat weitreichende Konsequenzen auf das Selbstverständnis, auf die Positionierung, die Art und Weise, wie wir unser eigenes Marketing und Sales strukturieren und vor allem wirkt sich dieser Fokus auf die Leistungserbringung aus. Ich zeige den Teilnehmern neue Wege in diesen Bereichen auf.

CONSULTING.de: ConsultingMastery hat sich auf die Fahnen geschrieben, Beratern auch Hilfestellung in Sachen Effizienz zu geben. Aber das ist doch genau der Job, den Berater ihrerseits beim Kunden machen, wie muss ich das verstehen?

Matthias Kolbusa: Erst einmal denke ich, dass nur ein kleiner Anteil der Berater sich darauf konzentriert, die Dinge effizienter zu gestalten, also Bestehendes schneller und günstiger umzusetzen. Der größere Hebel für Unternehmen ist es meist, nicht über "besser" sondern über "anders" und "neu" nachzudenken. Gleiches gilt für uns Berater: die meisten Berater sind viel zu opportunistisch in Ihrem eigenen Erfahrungsgefängnis unterwegs, statt sich regelmäßig zu häuten! Neue Themen, neue Märkte mutig betreten. Für echten Beratungserfolg müssen sich 3 Dinge kreuzen: Leidenschaft, Bedarf, Kompetenz. Fehlt eines, bleibt der große Erfolg aus. Die meisten Berater denken darüber nach: "Was kann ich? Wo kenne ich mich aus?" und bearbeiten aus dieser Haltung den Markt. Dabei ist "Kompetenz" der einzige der drei Faktoren, der einfach nachgeholt bzw. aufgebaut werden kann. Faustformel erfolgreicher Berater ist: Wer nach drei Jahren immer noch dieselben Art von Projekten, bei derselben Art von Kunden macht, wächst nicht mehr.

CONSULTING.de: In der Ankündigung steht auch, Sie seien für viele Berater ein Vorbild geworden, wie kommen Sie zu dieser bescheidenen Einschätzung? 

Matthias Kolbusa: Ich war in Großberatungskonzernen tätig, hatte eine Beratungsfirma mit 40 angestellten Beratern, die ich 2007 veräußert habe. Heute bin ich als One-Man-Show unterwegs. Ich erhalte 3-5 Mal so viele Projektanfragen, wie ich überhaupt bedienen kann. Dabei erzeuge ich einen Umsatz von 2 Mio. EUR pro Jahr. Ich habe ein paar US-Kollegen, die dieses Experten-Level erreicht haben. Im europäischen Raum kenne ich niemanden. Daraus hat sich vor 4 Jahren die Idee ergeben, andere Beratern dabei zu unterstützen, ebenfalls einen solchen Weg gehen zu können. Mentees von mir, die offen, mutig und diszipliniert mit mir an Ihrer Entwicklung arbeiten, realisieren innerhalb von 12 Monaten eine Verdopplung Ihres Umsatzes/Einkommens. 

CONSULTING.de: Wohin geht Ihrer Meinung nach die Reise in der Beraterbranche? Werden Sie dazu am 16. Oktober (13.30 Uhr) auch etwas sagen?

Matthias Kolbusa: Der Bedarf an Beratung wird in den kommenden 10 Jahren global noch deutlich zunehmen. Denn trotz aktueller, teilweise scheinbarer, Entwicklungen des Protektionismus, werden Globalisierung, die immer stärker werdende Fragmentierung und Vernetzung aller Industrien/Märkten und Technologisierung weiter voranschreiten und entsprechenden Beratungsbedarf mit sich bringen.  

CONSULTING.de: Vielen Dank!

Hier geht es zum Archiv.

Das Interview führte Tilman Strobel

Veröffentlicht am: 03.09.2018

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.