"Pferde sind im Training ein Spiegel für uns"

Berater im Portrait: Anja Schröer, Schröer Consulting, Bocholt

Anja Schröer hat eine eigene Beratungsfirma in Bocholt, ihr Schwerpunkt liegt im Personalbereich. Auf ihrem YouTube-Channel finden sich Filme, in denen Führungskräfte über tiefsandige Reitplätze laufen. Wir fragten nach, warum sie das machen.

Anja Schröer

 

CONSULTING.de: Frau Schröer, Ihre Beratungsfirma hat sich auf HR-Fragen spezialisiert. Auf Ihrer Homepage finde ich einiges, was andere Consultants auch anbieten, auf einem Feld in der Navigation steht aber: "Führen mit Pferde". Im Text steht dann: "Das Training mit unseren Pferden hilft Ihnen, Ihre Führungsqualitäten zu erkennen und zu verbessern." Was kann das Pferd, was - sagen wir mal -  der Hund nicht kann?

Schröer:  Pferde sind im Gegensatz zu Hunden Fluchttiere und nehmen Stimmungen und Haltungen von anderen Lebewesen noch feiner wahr. Sie sind im Training sozusagen ein Spiegel für uns, sie geben Feedback ohne Vorurteile und ohne wertend zu sein. Das hilft den Teilnehmenden, sich selbst zu erkennen und aus dieser Selbstreflektion Schlüsse zu ziehen und Verhalten zu verändern. 

CONSULTING.de: Sie behaupten, ein Pferd reagiere vorurteilsfrei und interessierten sich nicht für Dienstränge.  Sind Rangordnungen in Firmen ein Problem?

Schröer: Ich würde die Rangordnungen nicht generell als Problem bezeichnen. Beim Thema "Führung lernen" und Feedback können die Rangordnungen jedoch den Blick verstellen. Die Arbeit mit den Pferden ist aus dem Grund so erfolgreich, weil sie davon abstrahiert.

CONSULTING.de: Auf deutschen Reiterhöfen gibt es immer weniger Männer, hat man das Gefühl, wie sieht das Verhältnis der Geschlechter bei Ihren Trainings mit Pferden aus? 

Schröer: Das ist eine interessante Frage. Bei unseren Trainings kommen meistens ganze Management-Teams, so dass das Verhältnis eher hierdurch bestimmt wird. Oft sind die Männer zunächst viel kritischer gegenüber dem Training mit Pferden, bisher waren aber alle von unserer Arbeit überzeugt. Frauen gehen insgesamt anders mit dem Thema Führung um, wir werden im nächsten Jahr erstmalig ein spezielles Seminarprogramm mit Pferden für weibliche Personalleiterinnen starten, in dem wir auf den Aspekt weibliche Führung besonders eingehen werden. 

CONSULTING.de: Wie viele Ihrer Kunden haben nach Ihren Trainings mit dem Reiten angefangen?

Schröer: Ich glaube wenige, denn zum Reiten animiert unser Training nicht unbedingt. Es wird ja während der Seminare gar nicht geritten! Aber die Liebe zum Pferd haben unsere Seminare sicher in vielen Teilnehmern erweckt.

 

 

Veröffentlicht am: 15.12.2017

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.