"Urbane Logistik besser kennenlernen"

Fragen zum Event: Urban Logistics Convention 2017

29.10.2017

Woche für Woche finden Events und Workshops statt, die Beratungsunternehmen ins Leben gerufen haben. In unserer Reihe "Fragen zum Event" hakten wir bei Tobias Schönberg nach, er ist Partner bei Roland Berger und kann etwas zur "Urban Logistics Convention 2017" sagen, die vom 21. – 22. November 2017 in Amsterdam stattfindet.

Tobias Schönberg, Roland Berger

Tobias Schönberg, Roland Berger

 

CONSULTING.de: Herr Schönberg, um was geht es beim Event? 

Schönberg: Nicht nur die Urbanisierung selbst, auch die omnipräsente Digitalisierung, veränderte Kundenwünsche und das Wachstum der Sendungsmengen führen zu einem Wandel der Logistik im urbanen Raum. Städte stehen vor neuen Herausforderungen, wie etwa illegales Parken von Zuliefererfahrzeugen und erhöhtes Verkehrsaufkommen. Deshalb müssen alle Beteiligten zusammenarbeiten, um intelligente urbane Logistiklösungen für die Zukunft zu entwickeln – neben den Städten selbst gehören dazu zum Beispiel auch Paket- und Expressdienstleister, Lebensmittel-Lieferdienste und Kunden. Dafür muss ein Austausch zu Trends, zukünftigen Herausforderungen und Entwicklungen im Bereich der urbanen Logistik jetzt im Mittelpunkt stehen. Die "Urban Logistics Convention" bietet diese Plattform für Beteiligte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Wir wollen auf der Veranstaltung gemeinsam die nachhaltigen Konzepte der Zukunft diskutieren, die Kundenanforderungen auch mit Hilfe neuer Technologien erfüllen können.

CONSULTING.de: Wer gehört zur Zielgruppe?

Schönberg: "Die Urban Logistics Convention 2017" richtet sich an Repräsentanten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die aktuelle Entwicklungen sowie zukünftige Chancen und Herausforderungen für die urbane Logistik besser kennenlernen und sich dazu austauschen wollen. Zudem werden Start-ups aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden im Start-up Corner teilnehmen. Sie bringen mit ihren Geschäftsmodellen und Ideen frische Impulse in die Diskussion ein.

CONSULTING.de: Wo finde ich Informationen zur Veranstaltung, wenn ich nicht dabei sein kann?

Schönberg: Natürlich ist es die beste Entscheidung, selbst teilzunehmen – nur dann besteht die Möglichkeit, sich mit allen Teilnehmern persönlich auszutauschen! Aber klar, wenn Sie nicht dabei sein können, informieren Sie sich am besten auf Twitter, wo wir live von der Veranstaltung berichten werden, und zwar unter @UrbanLOGCON. Außerdem finden sich bei Roland Berger, aber auch bei den weiteren Organisatoren BVL, ASLOG und VLM zahlreiche Ansprechpartner, Artikel und Publikationen zum Thema urbane Logistik.

CONSULTING.de: Vielen Dank!

Informationen und Anmeldung unter:

https://urbanlogistics-convention.com/

ts

 

 

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.