Digitaler Nachholbedarf im Deutschen Mittelstand – Wieso Unternehmen nicht auf externe Fachkräfte verzichten können!

Freelancer zur digitalen Aufrüstung

Industrie 4.0, Digitalisierung und Big Data finden weiterhin zu wenig Anerkennung bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Um zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben, haben Unternehmen kaum eine andere Wahl als auf digitalisierte Prozesse umzusteigen. Der Fokus liegt demnach auf der Transformation von Geschäftsmodellen und der Nutzung externer Expertise.

Geeignete Freelancer finden, gehört zu den Hauptaufgaben des digitalen Wandels (Bild: Kinwun- Fotolia)

Geeignete Freelancer finden, gehört zu den Hauptaufgaben des digitalen Wandels (Bild: Kinwun- Fotolia)

Momentan beherrschen Schlagworte wie Industrie 4.0, Digitalisierung und Big Data die öffentliche Diskussion, um die Unternehmensentwicklung in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Dabei finden diese Schlagworte leider immer noch zu wenig Anerkennung bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Der Mittelstand in Deutschland hat demnach weiterhin großen Nachholbedarf, was die Umstellung auf digitale Arbeitsprozesse betrifft. So stellen die modernen und technologischen Neuerungen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland weiter vor eine große Herausforderung. Um nicht den Anschluss auf dem internationalen Markt zu verlieren, ist jedoch eine Umstellung auf digitale Prozesse alternativlos. Sowohl bei der Implementierung als auch bei der Handhabung von modernen und digitalen Arbeitsprozessen tun sich viele Unternehmen weiterhin schwer. Auch die Finanzierung, die für die digitale Umstellung in einem Unternehmen erforderlich ist, bereitet vielen Unternehmen beim digitalen Wandel Kopfzerbrechen.
Um zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben, haben Unternehmen kaum eine andere Wahl als auf digitalisiert Prozesse umzusteigen.

Erst 40 Prozent aller deutschen Unternehmen haben den Sprung ins digitale Zeitalter gemeistert. Mehr als ein Drittel aller Unternehmen im Mittelstand hinken neuen technischen Ansprüchen weiterhin hinterher. Dabei bietet die Umstellung auf die digitalisierten Prozesse eine Menge Vorteil. Sowohl bei der Sicherheit als auch Effizienz von Unternehmen, kann die Digitalisierung demnach einen echten Fortschritt bedeuten. Wir haben die Entwicklung der Unternehmensbranche, hinsichtlich der Umstellung auf digitalisierte Prozesse, näher unter die Lupe genommen und verraten Ihnen, warum in der Digitalisierung für viele Unternehmen eine große Chance steckt.

Warum Freelancer für die Digitalisierung unverzichtbar sind

Die Digitalisierung ist weiter auf dem Vormarsch und wird in den kommenden Jahren eine Vielzahl von Unternehmen beschäftigen. Dabei liegt der Fokus vor allem auf der Transformation von Geschäftsmodellen, bei denen Arbeitsprozesse effizienter gemacht werden. Die dabei entstehenden Daten helfen bei der Wertschöpfung aus den digitalen Prozessen mit. Dabei sind vor allem Freelancer für Unternehmen von unschätzbaren Wert, die bei der Umstellung der Digitalisierung eine große Rolle spielen. Gute Freelancer finden gehört demnach für Unternehmen im digitalen Wandel zu einer der Hauptaufgaben. Denn die Digitalisierung bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Unternehmen. Ob der Schritt in den Markt des E-Commerce, die Vereinfachung von Produktionsabläufen oder der Fokus auf künstliche Intelligenz - für jedes Unternehmen kann der digitale Wandel andere Themenfelder bedeuten. So gibt es keine Pauschallösung für den Weg in die Digitalisierung für Unternehmen. Es gibt den IT-Experten oder den Engineering-Experten, der als Allheilmittel für die Umstellung auf digitalisierte Prozesse steht.

Der Mittelstand in Deutschland benötigt externe Expertise, um die Digitalisierung problemlos zu meistern. So hat sich der Bedarf an IT-Fachkräften in den letzten Jahren deutlich erhöht. Dabei gelingt es nicht jedem Unternehmen für unterschiedliche Bereiche und Aufgabe im Bereich des digitalen Fortschritts Mitarbeiter in Vollzeit zu beschäftigen. Dies hat gleich mehrere Gründe: Denn zum einen reichen die finanziellen Ressourcen in vielen Unternehmen nicht aus, um IT-Experten dauerhaft zu beschäftigen und zum anderen gibt es gar nicht genug Fachkräfte, die sich dauerhaft ein Unternehmen binden lassen.

Der Newsletter der Consultingbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare

Freelancer bieten demnach eine ideale Lösung, um für den nötigen Input zu sorgen und Unternehmen mit dem nötigen Fachwissen für den digitalen Wandel zu versorgen. Ein weiterer großer Vorteil an der Beschäftigung von Freelancer ist, die schnelle und bedarfsgerechte Einbindung in verschiedene Projekte. Auf diese Weise lassen sich sehr passgenaue Lösungen für mittelständische Unternehmen finden, um die aktuellen Herausforderungen ohne Komplikationen zu schaffen.

Handwerksbranche skeptisch bezüglich digitalisierter Transformation

Wenig überraschend gelten die EDV- und IT-Branche mit fast 92 Prozent aller Unternehmen in Deutschland zu den Vorreitern in Sachen Digitalisierungsbereitschaft. Dahinter folgen Unternehmen aus dem E-Commerce, welche mit mehr als 90 Prozent ebenso eine Vorreiterstellung bei der digitalen Transformation einnehmen. Der digitale Wandel bei Unternehmen zeigt dabei nicht nur bei großen Unternehmen wie Amazon einen großen Erfolg, sondern auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Bei Handwerksbetrieben in Deutschland herrscht dagegen noch große Uneinigkeit was den Nutzen des digitalen Wandels angeht. Mehr als die Hälfte aller Unternehmen aus der Handwerksbranche sind skeptisch, ob sich der digitale Wandel für das Unternehmen auszahlt. Doch zeigen sich immerhin gut zwei Drittel aller Unternehmen, aus der Handwerksbranche, zumindest einer digitalen Umstellung aufgeschlossen. So steckt gerade bei vielen Handwerksbetrieben großes Verbesserungspotenzial.

Die digitale Aufrüstung von Unternehmen erfordert zweifelsfrei auch ein entsprechendes Budget. Dabei sehen sich kleine und mittelständische Unternehmen gegenüber Branchenriesen klar im Nachteil. Doch ist weder die Umsatzhöhe noch die Unternehmensgröße entscheidend, wenn es um die Kosten bei der digitalen Transformation geht. Denn auch für kleine und mittelständische Unternehmen gibt es eine Menge Möglichkeiten, um mit kleinem Budget auf den Zug der Digitalisierung aufzuspringen.

mvw

Veröffentlicht am: 07.10.2020

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin