Kein Passwort über die Theke

Die Digitalkolumne über Datenweitergabe

von: Prof. Rolf Schwartmann

Ein neues Handy möchte man mit denselben Einstellungen nutzen wie das alte. Weil viele mit dem Datentransfer überfordert sind, gehört er in Handyläden oft zum Service. Bei Überforderung fachmännische Hilfe anzunehmen, ist okay. Man kennt das vom Schlüsseldienst und von der Blinddarmoperation.

Bild: geralt - pixabay
Vorsicht bei der Weitergabe von Passwörtern (Bild: geralt - pixabay)

 

Aber soll man einem Fremden dafür alle seine Passwörter geben? Schließlich übernimmt das neue Gerät aus guten Gründen nur Voreinstellungen, aber keine digitalen Schlüssel zu Diensten. Manchmal kann man die notwendigen Daten im Laden selber eingeben. Geht das im Trubel nicht, dann sollte man – wenn überhaupt –nur das aus der Hand geben, was zwingend nötig ist. Beim iPhone also die Apple ID, weil sie zum Datenumzug zwingend erforderlich ist. Jedenfalls dann, wenn man dem Handyverkäufer den Zugangscode zu Geheimnissen anvertraut, sollte man ihn ähnlich gewissenhaft aussuchen, wie den Hausarzt.

Den Zettel mit dem Passwort sollte man hinterher wieder einkassieren und das Passwort zuhause ändern. Wer Zugänge zu weiteren Diensten, etwa Mailpasswörter oder gar für Banking-Apps preisgibt, handelt verantwortungslos. Wer mit der Eingabe nicht klarkommt, sollte sich im engsten Kreis der Vertrauten, etwa in der Familie oder bei engen Freunden Hilfe holen. Wenn das nicht geht, muss man sich gut überlegen, ob man das Smartphone für Dienste nutzen will, die man nicht ohne Hilfe bedienen kann.

Veröffentlicht am: 05.02.2018

 

Dieser Beitrag wurde zuerst im Kölner Stadt-Anzeiger und EXPRESS veröffentlicht.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin