Sicherheitsüberwachung für Schulkinder

Netzalarm – Die Digitalkolumne über Schutz von Kindern im Straßenverkehr

von: Prof. Rolf Schwartmann

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser? Um verantwortungsbewusste Kinder großzuziehen, gilt wohl eher das Gegenteil. Welche Anforderungen das an technische Überwachungstools für Schulkinder mit sich bringt: Unser Thema im Netzalarm.

Mehr Sicherheit durch GPS-Überwachung? (Bild: Fotolia - Glaser)
Mehr Sicherheit durch GPS-Überwachung? (Bild: Fotolia - Glaser)

Für die Sicherheit ihrer Kinder zu sorgen, ist ein tiefes Bedürfnis aller Eltern und es ist ihre Pflicht. Es ist gut, wenn die Technik dabei hilft. Aus diesem Grund nehmen wir die Videoüberwachung öffentlicher Flächen und Verkehrsmittel in Kauf. Schließlich erzeugt eine Kamera Überwachungsdruck gerade dort, wo es gefährlich wird und erzeugt so Sicherheit. Aber muss es nicht doch Grenzen geben? In Ludwigsburg bei Stuttgart will man GPS-Sender in „Schutzranzen“ der Kinder einbauen, die alle Bewegungen und Aufenthaltsorte von Schulkindern aufzeichnen und über eine Smartphone-App an Autofahrer übermitteln. So verhindert man Unfälle. Jeder sieht aber dann aber auch wohin die Kinder sich bewegen. Dieses sog. Tracking rief Datenschützer auf den Plan. Es ist kein schöner Gedanke, Kinder auf Schritt und Tritt zu verfolgen. Wir müssen uns als Eltern und Gesellschaft fragen, ob wir noch verantwortlich handeln, wenn wir für die Sicherheit unserer Kinder ihre Freiheit opfern. Sie selbst lernen jedenfalls nur in Freiheit Verantwortung zu übernehmen. Wenn wir sie mit technischen Mitteln schützen, dann dürfen wir sie nicht zugleich überwachen. In Ludwigsburg wird an einer Lösung gearbeitet, mit der die Position der Kinder nicht mehr verfolgt werden kann. Das macht das Projekt diskutabel, wenn man dafür sorgt, dass es sicher funktioniert und  Missbrauch ausgeschlossen werden kann.

Veröffentlicht am: 10.04.2018

 

Dieser Beitrag wurde zuerst im Kölner Stadt-Anzeiger und EXPRESS veröffentlicht.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin