Tücken des digitalen Büros

Netzblick – Die Digitalkolumne zum Umgang mit Online-Risiken

(Bild: Spectral-Design - fotolia.com)
(Bild: Spectral-Design - fotolia.com)

Arbeiten wann und wo man will ist für viele prima. Gerade wenn man Familie hat oder im Büro Raumnot herrscht, kann man damit so manches Problem lösen. Als „Arbeiten 4.0“ ist das Thema auch auf der politischen Agenda. Spätestens seit ein Professor in Südkorea, dem beim TV-Interview im Homeoffice die Kinder ins Bild stürmten, zum Medienstar geworden ist wissen wir, dass das Arbeiten Zuhause tückisch sein kann.

Die Probleme sind unspektakulär aber beachtlich. Die digitale ständige Erreichbarkeit für den Arbeitgeber ist ein Problem des Arbeitszeitrechts. Am besten regelt der Arbeitsvertrag, ob und wann man das Smartphone abschalten darf. Damit Arztkinder beim daddeln auf dem Tablet der Eltern nicht in fremden Gesundheitsdaten stöbern können, muss man sie vor fremden Zugriffen schützen. Das geht durch Wegsperren oder per Passwort.

Das Home-Office ist auf mobilen Geräten oft auch ein Büro für unterwegs. Wer keine böse Überraschung erleben will, wenn er sein Dienst-Smartphone mit Geschäftsgeheimnissen der Firma und ihrer Geschäftspartner in der Bahn vergisst, muss vorsorgen. Der Chef sollte die Daten aus der Ferne löschen können. Weil dabei auch alle privaten Inhalte des Mitarbeiters vom Gerät verschwinden, muss der Beschäftigte damit einverstanden sein. Das Home-Office ist eine Errungenschaft der Freiheit durch Digitalisierung. Es kommt aber leider auch nicht ohne deren Risiken aus.

Veröffentlicht am: 10.08.2017

 

Dieser Beitrag wurde zuerst im Kölner Stadt-Anzeiger und EXPRESS veröffentlicht.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin