Umdenken im Datenschutz

Netzblick - Die Digitalkolumne über den Login per Facebook

16.04.2018 von: Prof. Rolf Schwartmann

"Mit Facebook anmelden" - wie schnell ist dieser Button geklickt. Aber wie sieht es bei dieser Funktion mit dem Datenschutz aus. In unserer Kolumne greifen wir das Thema - nach ersten Problemen bei Tinder - auf.

Facebook-Login und der Datenschutz: Wie geht es weiter? (Bild: LoboStudioHamburg - pixabay)

Facebook-Login und Datenschutz: Wie geht es weiter? (Bild: LoboStudioHamburg - pixabay)


Was passiert, wenn Facebook es mit dem Datenschutz etwas ernster nimmt, hat sich dieser Tage gezeigt. Für Tinder-Nutzer spielten sich Dramen ab, weil Facebook die Schnittstelle zur Dating App begrenzt hatte. Praktisch hieß das: Anmeldung zu einem Dienst über Facebook: Fehlanzeige. Mehr noch. Durch die Umstellung beim Login ging gar nichts mehr. Anstatt ein Date vereinbaren zu können, hingen die Nutzer in endlosen Login-Schleifen, berichtet der Nachrichtendienst Heise. Es seien Kontakte und Nachrichten verschwunden. Viele verzweifelte Singles hätten den Abend alleine verbringen müssen. 

Da schlägt das schnelle schmutzige Glück der Datenübertragung, das auf jeden Datenschutz pfeift, aber Facebook mit System allwissend und mächtig macht, über Nacht in Entsetzen um. Bei vielen Nutzern dürfte  die Panik überwiegen, von der Kommunikation ausgeschlossen zu werden, zu der Facebook der Schlüssel ist. Bei Facebook dürfte das Bewusstsein, gewaltige Rechtsbrüche in der DNA des Geschäftsmodells zu entdecken, Anlass zur Sorge geben. 

Denkt man das zu Ende, wird klar, dass die Tage des Logins über Facebook zu anderen Diensten gezählt sind. Das ist eine gute Entwicklung für den Datenschutz. Die Wirtschaft bietet datenschutzkonforme Login-Modelle an, wie VERIMI oder die jüngst gegründete European Net ID Foundation (EnID). Sie können nun das Vertrauen zurück gewinnen, das Facebook verspielt hat.

 

Dieser Beitrag wurde zuerst im Kölner Stadt-Anzeiger und EXPRESS veröffentlicht.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.