"Die Generalisten sterben aus"

GPTW® -Gewinner Reichenberger & Partner

Dass Steuerberaterkanzleien auch cool sein können, davon ist Sandra Reichenberger, Partnerin bei Reichenberger & Partner Steuerberatungsgesellschaft, überzeugt. Vielleicht gehört die Firma auch deshalb zu den Gewinnern des Great Place To Work®-Wettbewerbs. In unserem Interview beschreibt Sie außerdem, wie es gelingt, Mitarbeiter zu wichtigen Spezialisten zu machen.

Partnerin Sandra Reichenberger (Bild: Reichenberger & Partner)

Partnerin Sandra Reichenberger (Bild: Reichenberger & Partner)

CONSULTING.de: Frau Reichenberger, wir wissen gerade von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern, dass sie sich schwer tun, eine griffige und lockende Botschaft an potentielle Mitarbeiter zu formulieren. Vielleicht können Sie es ja besser: Was ist so attraktiv an der Arbeit im Steuerberatungsgeschäft?

Sandra Reichenberger: Dem Steuerberatungsgeschäft hängt ein eintöniges und langweiliges "Zahlen erfassen" verbunden mit der Beachtung verschiedener Gesetze an. Etwas ganz anderes ist bei uns im Unternehmen der Fall: Als Dienstleister ist jeder einzelne im Team dafür verantwortlich, das Geschäft "seiner" Mandanten mit zu optimieren. Das geht natürlich nur durch den direkten Kontakt der Mitarbeiter mit den Mandanten. Die Beratung beginnt schon im Rechnungswesen, da hier der optimale Einstieg für Digitalisierungsberatung startet und es endet bei der steuerlichen und wirtschaftlichen Beratung. Niemand hat einen so umfassenden Einblick in das Geschäft der Mandanten wie der Steuerberater und seine Mitarbeiter – und damit auch niemand die Möglichkeit, so mitzuwirken. Unter diesem Blickwinkel empfinde ich das Geschäft als eine sehr wirksame und damit attraktive Tätigkeit.

CONSULTING.de: Ich finde auf Ihrer Homepage sogar den Satz: "Warum es 'cool' ist, hier zu arbeiten." Mit Verlaub, aber kann es wirklich eine coole Sache sein, Kunden oder Firmen bei ihrer Steueroptimierung zu helfen? Spannend und abwechslungsreich kann ich mir vorstellen, aber cool?

Sandra Reichenberger: Natürlich! Der Blick geht ganz klar in eine Richtung: Was können wir tun, damit unser Mandant wirtschaftlich besser aufgestellt ist? Dabei gilt es, gesetzliche Richtlinien zu beachten. Was könnte "cooler" sein, als zu sehen, dass beim Kunden die Abläufe immer besser funktionieren und damit ein Unternehmen immer erfolgreicher wird? Da wir hier in Teams arbeiten, ist es immer eine Gesamtleistung und das macht stolz. Zudem bezieht sich "cool" auf die Arbeitsatmosphäre, die speziell in unserer Kanzlei herrscht und von einem lockeren aber ambitionierten und offenen aber respektvollen Miteinander geprägt ist. Das gibt es wirklich nur in wenigen Kanzleien.

CONSULTING.de: Unter Organisation bei Ihnen im Haus lese ich, dass eine umfassende Betreuung des Kunden durch eine Person nicht mehr zeitgemäß sei, bei Ihnen würde man daher konsequent den Weg der individuellen Spezialisierung gehen. Wann merken neue Mitarbeiter, welcher Weg für sie der richtige ist, was dieses Expertentum betrifft?

Sandra Reichenberger: Ja, das haben Sie richtig verstanden, wir glauben, dass Generalisten aussterben und die Vorteile dieser Entwicklung machen wir uns bei der Weiterentwicklung unseres Teams zunutze. Schon im Eingangsgespräch werden dem Bewerber die einzelnen Spezialisierungen vorgestellt und diese seinen Erfahrungen gegenübergestellt. Eine erste Einschätzung von beiden Seiten erfolgt dann bereits. In halbjährlichen Mitarbeitergesprächen werden zudem Entwicklungsschritte mit jedem einzelnen Mitarbeiter besprochen. Es heißt bei uns nicht, dass jemand, der sich für eine Richtung entschieden hat, dort immer bleiben muss. Unser Berufsbild fordert derzeitig große Veränderungen. Der Steuerfachangestellte, den es mal gab, ist ein Auslaufmodell. Heute ist eher ein "Steuertroniker" gefragt – und da arbeiten wir drauf hin. Wir bilden jeden, der möchte, zu einem Berater in einem speziellen Bereich aus. Nötig ist dafür natürlich eigenes Engagement und Interesse.

CONSULTING.de: Wenn Sie Ihren Job einmal mit dem eines "herkömmlichen" Unternehmensberaters vergleichen, was zeichnet ihn im direkten Vergleich aus? 

Sandra Reichenberger: Wir als Steuerberater haben nicht nur den viel umfassenderen Überblick über die Zahlen, da unser Prozess nicht erst bei den Auswertungen beginnt, sondern auch einen Einblick in die privaten Verhältnisse, da wir diesen Bereich mit abdecken. Zudem zeichnet sich ein Mandatsverhältnis bestenfalls durch ein langjährig gewachsenes Vertrauen aus. Wir kennen die Strategie des Unternehmers und müssen diese nicht erst erarbeiten. Wir können zudem direkt - ohne wesentliche Einarbeitungszeit, die im Projektgeschäft eines Unternehmensberaters nötig und auch kostspielig ist - auf Anliegen des Unternehmers reagieren.

CONSULTING.de: Vielen Dank!

Das Interview führte Tilman Strobel

Veröffentlicht am: 09.04.2018

 

Beste Arbeitgeber im Consulting 2018
GPTW®-Gewinner h&z Unternehmensberatung AG

"Echte Charaktere mit wachem Geist"

Dr. Guido Olschewski, h&z

04.05.2018 - Wie eine "Beratung mit Hirn, Herz und Hand" arbeitet und wie man seine Leute dazu bringt, diesem Anspruch gerecht zu werden, verriet uns Dr. Guido Olschewski im Interview. Er ist beim Münchener... weiterlesen

 
GPTW®-Gewinner Cintellic Consulting Group

"Wirksamkeit und Wachstum"

Dr. Jörg Reinnarth, Geschäftsführer Cintellic

26.04.2018 - Cintellic-Geschäftsführer Dr. Jörg Reinnarth erklärt im Interview, was horizontale und vertikale Beförderungen sind, wie der Austausch im Team der Bonner funktioniert und was alles passiert, bevor... weiterlesen

 
GPTW®-Gewinner PRAXISFELD

"Wir sehen eine Organisation als soziales System"

Bettina Wagner, Stellv. Geschäftsführerin PRAXISFELD

12.04.2018 - PRAXISFELD blickt auf eine 25-jährige Geschichte zurück und ist stolz auf das, was erreicht wurde. Wie es gelingen kann, dauerhaft ein guter Arbeitgeber zu sein und welche Rolle dabei Hochseilgärten... weiterlesen

 
GPTW-Gewinner BBHT Beratungsgsgesellschaft

"Jeder hat die Verantwortung für das Wohlbefinden des Anderen"

Daniel Beckmann, BBHT Beratungsgesellschaft

12.04.2018 - Daniel Beckmann ist Mitgründer und Gesellschafter der BBHT Beratungsgesellschaft. Seine Schwerpunkte sind das agile Projektmanagement, Geschäftsprozess- und Anforderungsmanagement, sowie Schulungen.... weiterlesen

 
GPTW-Gewinner Greenlight Consulting GmbH

"Nur wer wertgeschätzt wird, kann Spitzenleistungen bringen"

Geschäftsführer Frank Zappe (Bild: Greenlight Consulting)

09.04.2018 - Die Greenlight Consulting GmbH gehört einmal mehr zu den besten Arbeitgebern des Great Place To Work®-Wettbewerbs. Was sein Unternehmen ausmacht und warum die eigenen Mitarbeiter die besten neuen... weiterlesen

 
GPTW-Gewinner ADWEKO Consulting GmbH

"Mit einem Firmenwagen lockt man niemanden mehr"

Geschäftsführer Dino Hartmann (Bild: ADWEKO)

09.04.2018 - Die ADWEKO Consulting GmbH hat es unter die Gewinner des Arbeitgeberwettbewerbs Great Place To Work® geschafft. Geschäftsführer Dino Hartmann hat uns im Interview verraten, warum Familie für seine... weiterlesen

 
GPTW®-Gewinner Baringa

"Der 'Cultural Fit' ist genau so wichtig wie der Lebenslauf"

Oliver Schlicht, Partner des deutschen Büros bei Baringa (Bild: Baringa)

09.04.2018 - Baringa Partners gehört zum wiederholten Male zu den Gewinnern des Arbeitgeberwettbewerbs Great Place To Work®. Oliver Schicht, Partner bei Baringa, stellt das Unternehmen im Interview vor und erklärt... weiterlesen

 
GPTW®-Gewinner HRpepper

"Im Zweifel wissen wir es auch nicht besser als der Kunde"

Managing Partner Matthias Meifert (Bild HRpepper)

09.04.2018 - HRpepper gehört zu den Gewinnern des Arbeitgeberwettbewebs Great Place To Work®. Managing Partner Matthias Meifert erklärt im Interview, warum "die Peppers" auf Dienstwagen und Boni verzichten, und... weiterlesen

 
GPTW®-Gewinner Kemény Boehme & Company

"Ein hohes Maß an Selbstbestimmung und Flexibilität spielt heute eine große Rolle"

Geschäftsführer Stefan Kemény (Bild: KBC)

09.04.2018 - Die Münchner Unternehmensberatung Kemény Boehme & Company gehört zu den Gewinnern des Great Place To Work®-Wettbewerbs für Arbeitgeber. Geschäftsführer Stefan Kemény erläutert im Interview mit... weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.