"Außerhalb der typischen Bewerbungsatmosphäre"

Best practice

Heiner von der Laden ist Unternehmenssprecher von Porsche Consulting. Im Interview mit CONSULTING.de berichtet er über die Perspektive-Tage, ein Recruiting-Event des Unternehmens.

Porsche Consulting, Heiner von der Laden (Bild: Porsche Consulting)

Porsche Consulting, Heiner von der Laden (Bild: Porsche Consulting)

CONSULTING.de: Kurz erklärt: Was sind die Perspektive-Tage?

Heiner von der Laden:
Im Stuttgarter Porsche-Museum treffen sich etwa 30 bis 50 Frauen und Männer, hauptsächlich Ingenieure und Betriebswirtschaftler mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung, zum ersten Austausch in lockerer Atmosphäre. Sie interessieren sich für eine Berateraufgabe bei Porsche Consulting.

CONSULTING.de:
Wie entstand die Veranstaltung?

Heiner von der Laden:
Die Perspektive-Tage gibt es seit mehreren Jahren. Wir wollten ein Forum schaffen, auf dem Interessenten ohne Formalien einen möglichen künftigen Arbeitgeber, die Mitarbeiter und die Aufgaben kennenlernen können – unverbindlich, entspannt und außerhalb der typischen Bewerbungsatmosphäre. Die Idee entwickelten Geschäftsführer und Personalchef gemeinsam. Sie wollen mit Menschen ins Gespräch kommen, die von sich aus vielleicht gar keine Wechselabsicht haben, nach einem solchen Kennenlernen aber entdecken, wie attraktiv die Arbeit in unserer Managementberatung ist – und dadurch Feuer fangen.

CONSULTING.de:
Es gibt viele spezielle Karriere-Events, bei denen sich Unternehmen präsentieren können. Warum ist Porsche Consulting einen eigenen Weg gegangen?

Heiner von der Laden:
Weil wir mehr zeigen können. Wir öffnen in jeder Hinsicht auch die Türen zum Mutterhaus, dem Sportwagenhersteller Porsche. Das ist das wertvolle Unterscheidungsmerkmal: Berater, die nachweisen können, dass ihre Methodik im eigenen Haus erfolgreich eingesetzt wird.

CONSULTING.de:
Wie ist die Resonanz?

Heiner von der Laden:
Einladungen in das Werk und ins Museum von Porsche schlagen die wenigsten aus. Deshalb ist die Resonanz immer gut. Wer eingeladen werden möchte, muss eine Online-Kurzbewerbung schicken. So stellen wir sicher, dass nur Teilnehmer mit passendem Profil dabei sind. Manchmal stehen unangemeldet auch Head-Hunter inkognito vor der Museumstür. Die müssen allerdings an diesem Tag draußen bleiben.

CONSULTING.de:
Welche Chance ergibt sich durch die Veranstaltung für Porsche Consulting?

Heiner von der Laden:
Wir können uns als Arbeitgeber optimal "live" präsentieren. Manche Teilnehmer bewerben sich wenige Tage später, andere Monate oder Jahre später. Unabhängig davon ist fast jeder Gast ein Multiplikator, empfiehlt uns vielleicht an Freunde oder Kollegen. Das ist die beste Werbung.

CONSULTING.de:
Wie geht es nach den Perspektive-Tage für Interessierte weiter?

Heiner von der Laden:
Wer Interesse hat, schickt eine komplette Bewerbung. Er wird zu zwei Gesprächen mit der Personalabteilung und seiner möglichen künftigen Führungskraft eingeladen. Danach fällt die Entscheidung. Zwischen Bewerbung und Vertragsangebot liegen nur wenige Wochen, manchmal auch nur einige Tage.

Veröffentlicht am: 06.04.2017

 

Bester Arbeitgeber im Consulting: Der Wettbewerb
Interview mit Carla Meschede, Great Place to Work

"Beeindruckt hat mich die Vielfalt und Kreativität"

Carla Meschede, Great place to Work (Bild: Great Place to Work)

06.04.2017 - Mitarbeiter, die sich wohlfühlen, alles geben und gern bleiben – Consultingunternehmen, die das schaffen, zeichnet der Wettbewerb “Beste Arbeitgeber im Consulting“ aus. Was die Prämierten anders... weiterlesen

 

Kultur sorgt für Erfolg

Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz, Teamgeist - das Great Place to Work-Modell (Bild: Great Place to Work)

06.04.2017 - Eine attraktive Arbeitsplatzkultur macht die Mitarbeiter glücklich, ist aber zugleich ein wichtiger Erfolgsmotor – auch in der Beratungsbranche. Hier lesen Sie, wie Consultingunternehmen ihre... weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.