Berater-Affäre im Bundesverteidigungsministerium

Strafanzeige

Beschäftigt das Bundesverteidigungsministerium scheinselbstständige Berater? Aus diesem Grund wurde gegen das Ministerium jetzt Strafanzeige erstattet.

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat sich eingeschaltet und ermittelt gegen das Bundesverteidigungsministerium und Ursula von der Leyen. (Bild: bearinthenorth - Pixabay)

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat sich eingeschaltet und ermittelt gegen das Bundesverteidigungsministerium und Ursula von der Leyen. (Bild: bearinthenorth - Pixabay)


Bis zu 150 Millionen Euro soll das Bundesverteidigungsministerium jährlich für Berater ausgeben. Nun wurde gegen das Ministerium Strafanzeige erstattet, da einige Berater scheinselbstständig beschäftigt gewesen sein sollen. Das Bundesverteidigungsministerium hat somit möglicherweise die Leistung von Sozialabgaben einsparen wollen. Parteien wie die FDP fordern einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.

Weitere Nachrichten
Personalie

Roland Berger: Alexander Möller ist neuer Senior Partner

Alexander Möller (Bild: Rasmus_Kaessmann)

20.05.2019 - Roland Berger baut die Beratung von Klienten im Transport- und Verkehrssektor weiter aus. Unterstützt wird das Team des Kompetenzzentrums Transportation bei seinen globalen Beratungsaktivitäten vom neuen Senior Partner Alexander Möller. weiterlesen

 
Übernahme

TRIGO Group übernimmt EMC Consulting

17.05.2019 - Mit der Fusion wollen beide Unternehmen ihr Know-how bündeln, um so Qualitätsverbesserungen für die Produktionsprozesse ihrer Kunden voranzutreiben. weiterlesen

 
Personalie

Neue Partnerin bei BCG Digital Ventures

16.05.2019 - Die Startup-Unternehmerin Dr. Manuela Rabener verstärkt ab sofort das Führungsteam von BCG Digital Ventures. In ihrer neuen Rolle wird sie ihre Erfahrungen bei der Entwicklung neuer FinTech- und B2C-Angebote einbringen. weiterlesen

 
Unternehmensfinanzierung

Banken laufen Gefahr, den Anschluss zu verpassen

Bankenviertel Frankfurt (Bild: davis - Fotolia.com)

14.05.2019 - Gewerbetreibende und Freiberufler haben im Bereich Finanzen nach wie vor mit großen Problemen zu kämpfen, vor allem komplizierte Formulare und intransparente Prozesse machen ihnen zu schaffen. Hochwertige digitale Lösungen finden sie bislang nur bei den Fintechs. Die... weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.