Zuwachs im Deutsch-Schweizer Führungsteam bei Bain

Personalie bei Bain & Company

Die Unternehmensberatung Bain & Company hat ihre Führungsmannschaft in Deutschland und der Schweiz ausgebaut. Zu Beginn des neuen Jahres wurden vier Berater in die Partnergruppe aufgenommen. Somit hat Bain International zum Jahreswechsel insgesamt 54 neue Partnerinnen und Partner an 25 Standorten ernannt.

Vier neue Partner bei Bain & Company (Bild: SNFV GmbH)
Die vier neuen Partner bei Bain sind (von links nach rechts): Dr. Maximilian Doms, Stephan Erni, Luca Fabris und Ingo Janisch.

Bain & Company hat zum Jahreswechsel vier Berater zu neuen Partnern ernannt und somit das Führungsteam in Deutschland und der Schweiz erweitert. Die neuen Partner sind:

Dr. Maximilian Doms ist seit 2008 bei Bain in München tätig. Doms hat Internationale Betriebswirtschaftslehre an der Universität Tübingen studiert und seine Doktorarbeit in Management und Strategie an der TU Berlin geschrieben. Er ist Mitglied der Praxisgruppe Private Equity und Experte für Due-Diligence-Prüfungen auf Käufer- und Verkäuferseite. Für Private-Equity-Beteiligungsunternehmen entwickelt er Value-Creation-Pläne und ist für die Strukturierung von M&A-Transaktionen zuständig. 

Stephan Erni ist 2016 bei Bain in Zürich gestartet. Er hat Banking & Finance an der Universität St. Gallen studiert und ist CFA-Charterholder. Erni gehört der Praxisgruppe Banking an und unterstützt Kunden bei allen Aspekten von Gruppen- und Geschäftsfeldstrategien sowie beim Aufbau und bei der Weiterentwicklung von Geschäfts- und Betriebsmodellen. Bevor der 41-Jährige zu Bain kam, war er zwei Jahre als Executive Director Group Structure Alternatives bei UBS tätig und arbeitete fünf Jahre bei PwC

Luca Fabris hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Verona studiert und absolvierte seinen MBA an der London Business School. Seine Karriere bei Bain begann 2007. Vor seinem Einstieg in die Beratung war er vier Jahre als Investmentbanker in London tätig. Der 43-Jährige, der seit Ende 2018 seine Kunden vom Zürcher Büro aus betreut, ist Mitglied der Praxisgruppe Konsumgüter. Er unterstützt Unternehmen bei der Erarbeitung von Portfoliostrategien, bei Commercial-Excellence- und Performance-Improvement-Programmen sowie bei der Etablierung agiler Arbeitsmethoden. 

Ingo Janisch ist Partner in München und seit 2011 bei Bain. Nach seinem Studium International Business an der Frankfurt School of Finance & Management machte er seinen MBA an der INSEAD. Zuvor war er vier Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen im Versicherungsvertrieb tätig. Der 37-Jährige ist Mitglied der Praxisgruppe Versicherungen und ist für die Beratung in den Bereichen Strategie, Transformation, Commercial Insurance und Vertrieb zuständig. 

/cb

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.

Weitere Nachrichten
Personalie

Neuer CMO bei Simon-Kucher & Partners: Marc Cullen

Cullen Kuchler Vorschau (Bild: Simon-Kucher & Partners) | CONSULTING.de

05.03.2021 - Mit der neu geschaffenen Position des Chief Marketing Officers bekräftigt Simon-Kucher & Partners den konstanten Expansions- und Wachstumskurs. Als erster CMO wird der Brite Mark Cullen unternehmensweit die Verantwortung für alle Aspekte der Markenentwicklung, des... weiterlesen

 

Digitalisierung überall: Welche Branchen besonders profitieren!

PC Tabelle (Bild: Ruthson Zimmerman - unsplash) | CONSULTING.de

05.03.2021 - Sämtliche in Deutschland und der Welt ansässigen lokalen Unternehmen sind derzeit zum Umdenken angehalten. Die Digitalisierung greift um sich und erfordert die aktive Beschäftigung mit neumodischen Strukturen, die den Arbeitsalltag erleichtern sollen. Nicht jeder... weiterlesen

 
Unternehmensnews

MLU Unternehmensberatung: Neue Allianz & Personalnews

Straße Allianz (Bild: frederik danko - unsplash) | CONSULTING.de

04.03.2021 - Bei der MLU Matthias Leimpek Unternehmensberatung hat sich einiges getan: So gibt es einen neuen Leiter Competence Center Prozessmanagement, aber auch eine neue Allianz steht an, die Banken weiter Richtung Digitalisierung bringen soll. weiterlesen

 
Social-Media-Analyse XING und LinkedIn

Follower der Consultingbranche - Januar 2021: Kampf David gegen Goliath?

Ranking Januar Vorschau (Bild: Consulting.de) | CONSULTING.de

01.03.2021 - Wie erfolgreich sind die Consultingunternehmen im Bereich der Business-Netzwerke? Welches Consulting-Unternehmen hat die meisten Follower auf XING und LinkedIn? CONSULTING.de hat den Vergleich aufgestellt und die Karrierenetzwerke auf den Prüfstand gestellt. weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin