Die Stimmung im Consulting ist wieder auf dem aufsteigenden Ast

Geschäftsklima Consulting - Mai 2020

Die Geschäftsklima-Befragung des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) für die Consulting-Branche zeigt deutlich, dass die Stimmung nach dem Corona bedingten historischen Tiefpunkt im März 2020 wieder steigt. Einige Beratungssegmente, wie HR haben es aber nach wie vor schwer.

Frau im blauen Blazer
Optimismus in der Consulting-Branche: Die Geschäftsaussichten verbessern sich deutlich (Bild: Jopwell, Pexels) 

Im Rahmen der Geschäftsklima-Befragung des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) ist nach dem Tiefpunkt im März 2020 eine wieder positiver werdende Stimmung in der Consulting-Branche zu vernehmen: Der Geschäftsklima-Indexwert stieg in der Mai-Befragung wieder auf 75,7 Punkte an, im März waren es gerade einmal 70,4. Insbesondere auch die Geschäftsaussichten für die kommenden Sechs Monate verbessern sich von 66,1 auf 77,9 Indexpunkte deutlich.

Human Resources-Beratungen sind schwer getroffen

Vor allem Sanierungsberater, IT-Berater und Outplacementberater sind positiv gestimmt. Knapp zwei Drittel der Marktteilnehmer dieser Segmenten sind mit dem aktuellen Auftragsbestand zufrieden. Am schwersten von der Pandemie getroffen sind die HR-Berater. Rund 71 Prozent der Consulting-Unternehmen mit eben diesem Schwerpunkt empfinden ihre aktuelle Geschäftslage als schlecht und klagen über den geringen Auftragsbestand. Der Anteil der Teilnehmer, die für die Zukunft wieder bessere Zeiten prognostizieren, sind in allen Geschäftsbereichen im Vergleich zum März angestiegen. Der Anteil derjenigen, die optimistischer in das nächste Geschäftshalbjahr gehen, hat sich sowohl in großen Consulting-Unternehmen, als auch bei kleineren Unternehmensberatungen verdoppelt.

Kapazitäten in der IT-Beratung sollen erhöht werden

Trotz der Corona-Krise planen knapp 45 Prozent der IT-Beratungen ihre Beraterkapazitäten auszubauen. In anderen Segmenten, wie der Strategie- oder der Organisationsberatung haben dies jeweils ein Viertel vor. Etwa 16 Prozent der schwer getroffenen Segmente, wie Human Resources, überlegen ihr Personal abzubauen. 

Kurzarbeit wird unterschiedlich genutzt

Besonders in größeren Unternehmen wird Kurzarbeit zur Abfederung der Auswirkungen von Corona genutzt. Auch hier sind Strategie- und Sanierungsberatungen am wenigsten betroffen. So gaben rund 83 Prozent der Sanierungs- beziehungsweise 69 Prozent der Strategieberatungen an, bislang noch keine Kurzarbeit angemeldet zu haben. Im Vergleich hat es auch hier die HR- und Organisations-Beratungen besonders hart getroffen. Etwa jede zweite Consultingfirma arbeitet hier mit reduzierter Arbeitszeit. 

Trotz Kurzarbeit-Lösongen sind die Consultingunternehmen positiv gestimmt und rechnen mit einer erneuten Vollbeschäftigung ab Herbst 2020. Besonders die HR-Beraterfirmen, die am stärksten von der Kurzarbeit getroffen sind, streben dabei als erstes wieder auf die Vollbeschäftigung zu gehen

sh

Methodik

Erhebungsmethode Online Befragung
Befragte Zielgruppe Unternehmens- und Personalberater
Stichprobengröße 703 Unternehmen aus der gesamten Consultingbranche
Zeitraum 18. bis 26. Mai 2020
Veröffentlicht am: 04.06.2020

 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.

Weitere Nachrichten
Personalie

BearingPoint begrüßt eine neue Partnerin und fünf Partner

BearingPoint begrüßt sechs neue Partner in der Region Deutschland, Schweiz, Österreich

02.07.2020 - Die Management- und Technologieberatung BearingPoint begrüßt in ihrer Führungsriege fünf neue Partner und eine Partnerin. Tomas Chroust, Moritz Kauder, Patrick Kirchhof, Andreas Mitter, Reto Tomasini und Anna Kremer, sind zum 1. Juli als Equity Partner aufgenommen... weiterlesen

 
Wettbewerb Top Consultant 2020

101 Top-Mittelstandsberater

26.06.2020 - Seit 2015 gibt es den Wettbewerb Top Consultant für den Mittelstand. In diesem Jahr dürfen sich 101 prämierte Unternehmen über die Auszeichnung freuen, auch wenn die Preisverleihung wegen der Corona-Situation abgesagt werden musste. weiterlesen

 
Lünendonk®-Liste 2020: Mittelständische IT-Beratung in Deutschland

Adesso SE erreicht erstmals den 1. Platz

23.06.2020 - Auch in diesem Jahr hat die Lünendonk & Hossenfelder GmbH wieder die führenden mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland ausgezeichnet. Adesso SE erreicht im diesjährigen Ranking den ersten Platz. Aufgrund Investitionszögerungen... weiterlesen

 
Studie von Adesso und heute&morgen

Künstliche Intelligenz – wie groß ist die Akzeptanz der Deutschen?

18.06.2020 - In der Studie von adesso in Kooperation mit heute&morgen wurden über 1.000 Personen zum Thema Künstliche Intelligence befragt. Grundsätzlich ist die Haltung zu Angeboten und Services von KI positiv, allerdings zögern viele, wenn es um die Nutzung von KI-basierten... weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin