“Wir müssen ein Stück egoistischer werden“

Work-Life-Balance

Professor Dr. Lothar Seiwert gilt seit mehr als 30 Jahren als Deutschlands führender Zeitmanagement-Experte. Ob in Vorträgen, in Seminaren oder in seinen Büchern – stets mahnt er seine Gegenüber: Wir müssen eigene Prioritäten setzen und unser Leben in die Hand nehmen. Ein Interview über Life-Balance in Zeiten ständiger Erreichbarkeit und komplexer Datenflut.

(Bild: www.lothar-seiwert.de)
(Bild: www.lothar-seiwert.de)

CONSULTING.de:
Professor Seiwert, empfinden Sie die digitalen Technologien als Fluch oder Segen?

Lothar Seiwert: Es ist beides zugleich. Einerseits sorgen Smartphones, Laptops, Apps und Cloudzugänge dafür, dass wir nun flexibler arbeiten können. Wir müssen nicht unbedingt tagsüber bei schönstem Sommerwetter im Büro hocken. Stattdessen können wir unsere Arbeiten auf die kühleren Abendstunden verlegen und von zu Hause aus arbeiten. Doch andererseits sind wir so ständig erreichbar und es wird erwartet, dass wir innerhalb kürzester Zeit auf Nachrichten reagieren.

CONSULTING.de: Eine klare Grenze zwischen Job und Freizeit gibt es also nicht mehr?

Lothar Seiwert: Nein, wir lernen am Arbeitsplatz und zu Hause. Wir arbeiten im Büro und reagieren auf Business-Mails auch in der Freizeit. Mein Eindruck ist: Die Digitalisierung verändert unsere Lebensqualität und auch unsere Kultur stärker, als es der letzten großen Revolution, der Erfindung des Buchdrucks, je gelungen ist.

CONSULTING.DE NEWSLETTER

Sie interessieren sich für Nachrichten aus der Welt der Beratung und der Wirtschaft? Wir schicken Ihnen gerne unseren kostenfreien Newsletter zu. Jetzt abonnieren und alle Details, Tipps und Ratgeber erhalten.

* Pflichtfeld

CONSULTING.de: Aber machen wir uns das Problem mit der ständigen Erreichbarkeit nicht selbst?

Lothar Seiwert: Natürlich, jeder Einzelne trägt dazu bei, dass es inzwischen in unserer Gesellschaft üblich ist, nahezu immer erreichbar zu sein. Hinzu kommt, dass wir von zwei Phänomen in unserer Arbeitswelt getrieben sind. Zum einen wird immer alles schneller getaktet – wir leben und arbeiten mit Highspeed. “Dynamics“ steht über allem als Schlagwort. Und zum anderen wird unsere Welt immer komplizierter. Wir bewegen immer größere Datenvolumen, die Informationen, die wir verarbeiten, werden immer umfangreicher. “Complexity“ nennen das die Fachleute. Beide Schlagworte kombiniert bezeichnen den aktuellen Trend, in dem wir leben: Dynaxity.

CONSULTING.de: Was bedeutet das für jeden einzelnen von uns?

Lothar Seiwert:
 Wir müssen ein Stück egoistischer werden! Und proaktiv gegensteuern. Anstatt immer nur auf Mails, Anrufe und Absprachen zu reagieren, sollten wir uns öfter einmal fragen: Muss ich tatsächlich rund um die Uhr erreichbar sein? Ist es notwendig, während einer Besprechung auf Mails zu antworten oder gar zu telefonieren? Wir müssen unser Umfeld – unsere Vorgesetzten und Kollegen, aber auch unsere Freunde – erziehen: Ab einer bestimmten Uhrzeit ist das Dienst-Handy ausgeschaltet. Im Urlaub werden Mails gar nicht oder nur alle zwei Tage gelesen. Es gibt auch Offline-Zeiten.

CONSULTING.de: Wir machen uns also unnötig verrückt?

Lothar Seiwert: Ja. Ich lasse in meinen Veranstaltungen immer wieder die Bemerkung fallen “Sie sind nicht die Notaufnahme des Krankenhauses – es geht nicht um Leben oder Tod“. Wir müssen einfach lernen, das richtige Maß zu finden.

CONSULTING.de: Gibt es Generationen, die sich besonders stark von Dynaxity mitreißen lassen?

Lothar Seiwert: Ich denke, das zieht sich durch alle Altersgruppe. Überall gibt es welche, die von der Hetzkrankheit, von Hurrysickness, befallen sind. Geschwindigkeit hat sich ja auch in unserem täglichen Sprachgebrauch eingeschlichen. Wie sagen wir so schön: “Ich geh mal eben schnell …“ – aber es kann doch auch langsam sein!

Sieben Tipps für Ihre persönliche Life-Balance

1.    Formulieren Sie Ihre persönliche Lebensvision.
Das persönliche Leitbild hilft Ihnen, Sinn und Richtung Ihres Lebens näher festzulegen.

2.    Beachten Sie: Weniger ist meistens mehr.
Die wirklichen Zeitprobleme im Leben entstehen, wenn wir zu viele Rollen gleichzeitig ausfüllen.

3.    Sorgen Sie für eine ausgewogene Zeit- und Lebens-Balance.
Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der qualitativen Zeit-Balance zwischen allen beruflichen und persönlichen Lebensbereichen.

4.    Planen Sie Zeit für Ihre Lebensprioritäten.
Planen Sie proaktiv regelmäßig persönliche Zeitfenster oder Termine mit sich selbst ein – auch gegen den Widerstand anderer.

5.    Konzentrieren Sie sich immer auf das Wesentliche.
Nur die konsequente Konzentration auf das Wesentliche bei den beruflichen wie privaten Lebensrollen garantiert Erfüllung, Ausgewogenheit und Lebenserfolg.

6.    Entfliehen Sie der Dringlichkeits-Falle.
Unterwerfen Sie sich nicht dem Diktat der Dringlichkeit, sondern fokussieren Sie sich auf die Wichtigkeit eigener Ziele.

7.    Gehen Sie mit Ihrer Lebenszeit bewusst und souverän um.
Leben in Balance bedeutet bewusster, eigenverantwortlicher und gleichgewichtiger Umgang mit dem kostbaren und knappen Gut Zeit.

Mehr Tipps, zahlreiche Selbsttests und Maßnahmenkataloge zur praktischen Umsetzung der individuelle Life-Balance können Sie im E-Book “Kursbuch Zeitnah leben“ von Lothar Seiwert nachlesen. Kostenloser Download unter www.lothar-seiwert.de

Veröffentlicht am: 16.08.2017

 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.

Weitere Nachrichten
Personalie

Neuer Partner im Automobilsektor bei Strategy&

Andreas Gissler, Partner im Automobilsektor bei Strategy& (Foto: Strategy&)

10.08.2020 - Automobilexperte Andreas Gissler ergänzt seit dem 1. August 2020 die Strategieberatung von PwC in Frankfurt. Aufgabe wird die Beratung zu Themen wie Shared- und E-Mobility und mehr. weiterlesen

 
Personalie

Manuela Klos erweitert Team bei Odgers Berndtson

Manuela Klos, Associate Partner in der Financial Services-Practice von Odgers Berndtson (Bild: Odgers Berndtson)

07.08.2020 - Als Expertin mit 25 Jahren Erfahrung im Banking und Asset Management sowie in der Managementberatung verstärkt Manuela Klos die Financial Services-Practice der internationalen Personalberatung bei der Executive Search-Gesellschaft. Einstieg am 1. Juli 2020 in Frankfurt. weiterlesen

 
Personalie

Neuer Expert Partner bei Bain & Company

Oliver Gertz,  Bain & Company (Bild: SNFV GmbH) | CONSULTING.de

30.07.2020 - Die Unternehmensberatung Bain & Company erweitert mit Oliver Gertz, als neuem Expert Partner, das FRWD-Expertenteam am Standort München. weiterlesen

 
Personalie Mathony Brand Strategists

Mathony Brand Strategists vergrößert Team und baut Personal-Branding-Angebot aus

Louise Wittlich und Andreas Pohlmann, Mathony Brand Strategists (Bild: SNFV GmbH) | CONSULTING.de

24.07.2020 - Die internationale Kommunikationsberatung Mathony Brand Strategists, mit Schwerpunkt im Bereich Unternehmensberatung, vergrößert ihr Team und reagiert damit auf die gestiegene Nachfrage im Bereich Personal-Branding. weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin