Accenture Interactive übernimmt Kreativagentur Kolle Rebbe

Übernahme

In Zukunft ist Kolle Rebbe Teil von Accenture Interactive. Kolle Rebbe ist eine Kreativagentur aus Hamburg, die in der Vergangenheit Werbekampagnen für Marken wie Audi, DAZN, Netflix und TUI Cruises entwickelt hat.

Accenture Interactive

Zwar bedarf die Übernahme noch der Zustimmung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden, Matthias Schrader, Leiter von Accenture Interactive im deutschsprachigem Raum, äußerte sich aber schon zur Übernahme: "Gemeinsam mit Kolle Rebbe sind wir nun in der Lage, das ganze Spektrum rund um das Markenerlebnis abzudecken, von der Aktivierung in traditionellen Medien bis zur gezielten Ansprache über Programmatic Advertising sowie personalisierten Content und E-Commerce. Die Übernahme von Kolle Rebbe entspricht unserer globalen Strategie, die kreative Ausrichtung von Accenture Interactive weiter zu stärken und die dafür nötigen Talente zu gewinnen."

Kolle Rebbe ist bereits die dritte Akquisition von Accenture in Deutschland in diesem Jahr. Im Januar 2018 übernahm Accenture Interactive Mackevision, im Juni 2018 folgte der Kauf von designaffairs.

Veröffentlicht am: 05.11.2018

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin