Accenture übernimmt Wabion und stärkt damit die Google-Cloud-Expertise

Firmenübernahme Wabion

Die Einkaufstour von Accenture geht in die nächste Runde: Mit dem Google-Cloud-Spezialisten Wabion wird die eigene Cloud-Kompetenz verstärkt.

Volkmar Binder, Mitgründer und Partner bei Wabion, und Frank Riemensperger, Geschäftsführer von Accenture (Bild: Wabion, Bitkom).

Keine zwei Wochen ist es her, da verkündigte Accenture die Übernahme von Trivadis. Nach den Übernahmen von Homburg & Partner, fable+, der Ingenieurberatung Umlaut und Trivadis steht jetzt ein Google Cloud-Dienstleister ganz oben auf der Einkaufsliste. Damit verstärkt Accenture die Mannschaft des Accenture Google Cloud Business Group-Teams. Zu den Konditionen der Übernahme und dem Kaufpreis wurden keine Details veröffentlicht.

Wabion hat bislang 60 Mitarbeiter und verfügt über insgesamt 5 Standorte in Deutschland und der Schweiz. 2019 wies das Unternehmen einen Unternehmensgewinn von 1,4 Mio. EUR aus. Als Google Cloud-Dienstleister bietet Wabion das gesamte Spektrum an Leistungen für die Beratung und Implementierung der Google Cloud Platform und von Google Workspace. Dies umfasst auch die Bereiche Integration, Entwicklung, Vertrieb von Lizenzen und Training. Seit der Gründung im Jahr 2004 hat Wabion für etablierte Unternehmen und Digital Natives Cloud-Migrationen durchgeführt, neue Cloud-basierte Lösungen umgesetzt sowie Google Workspace für die Online-Zusammenarbeit eingeführt.

Stärkung von Accenture Cloud First

Frank Riemensperger, Geschäftsführer von Accenture in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Russland, freut sich: „Die Übernahme von Wabion stärkt unsere globalen und lokalen Kompetenzen im Bereich Cloud First und ermöglicht es unseren Kunden in der gesamten Region, größeren Mehrwert zu schaffen und ihre digitalen Transformationen zu beschleunigen.“

„Als Teil von Accenture Cloud First werden wir unseren Wirkungsbereich auf neue Märkte und Branchen ausweiten, indem wir spezialisierte Dienstleistungen für Google-Produkte ausbauen und weiterentwickeln – von Cloud-Plattformen über Daten und maschinelles Lernen bis hin zu Cloud-Sicherheit und Cloud-Automatisierung“, verkündet Volkmar Binder, Mitgründer und Partner bei Wabion.

Im vergangenen Jahr hat Accenture die Gründung von Accenture Cloud First angekündigt. Dabei handelt es sich um eine neue Multi-Service-Gruppe mit 70.000 Cloud-Experten sowie einer Investitionssumme von drei Milliarden US-Dollar über einen Zeitraum von drei Jahren. Damit baut Accenture seine Expertise aus und erweitert sein Angebot im Bereich Cloud-Services.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin