Accenture vereinbart Zusammenarbeit zu Künstlicher Intelligenz

Das Beratungsunternehmen schließt eine Innovationspartnerschaft mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI). Ziel der Zusammenarbeit ist, die Kunden bei der Nutzung von KI-Technologien zu unterstützen.

Frank Riemensperger (Accenture), Wolfgang Wahlster (DFKI); (Bild: Accenture)
Frank Riemensperger (Accenture), Wolfgang Wahlster (DFKI); (Bild: Accenture)

Im Rahmen seiner "Accenture Innovation Architecture" kooperiert das Beratungsunternehmen mit verschiedenen Organisationen, jetzt gaben Accenture und das Forschungsinstitut DFKI ihre Zusammenarbeit bekannt. Dadurch will Accenture disruptive Innovationen bei Kunden identifizieren und sie dabei unterstützen, deren Nutzen für das eigene Unternehmen zu verstehen und zu realisieren.

Im Rahmen der Innovationspartnerschaft wird Accenture Analytics, Teil von Accenture Digital, seine Kompetenzen zur Analyse unstrukturierter Daten einbringen, das DFKI stellt seine Kompetenz auf dem KI-Gebiet zur Verfügung. Damit kann die Beratung auf Forschungsergebnisse, KI-Werkzeuge, Living Labs und das Know-how der Forscher zurückgreifen. Diese wiederum sollen durch die Zusammenarbeit mit den Accenture-Teams Erkenntnisse für praxisnahe Anwendungen von KI in verschiedenen Branchen bekommen.

Veröffentlicht am: 25.04.2017

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin