Automobilbranche: weniger Neuzulassungen, sinkende Marktanteile

EY-Analyse

Der Absatz auf dem deutschen Neuwagenmarkt sank im Februar um drei Prozent, in 2017 wird er nur moderat zulegen. Das prognostiziert die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young in einer Analyse.

Der Absatz auf dem deutschen Neuwagenmarkt sinkt. (Bild: industrieblick - fotolia.com)

Der Absatz auf dem deutschen Neuwagenmarkt sinkt. (Bild: industrieblick - fotolia.com)

Die deutschen Autobauer haben nach starken Zuwächsen im Januar einen eher mauen Februar erlebt. Nachdem der Absatz im ersten Jahresmonat noch um zehn Prozent gestiegen war, konnte der deutsche Neuwagenmarkt im Februar nur noch ein Plus von zwei Prozent verbuchen. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY analysierte die Zahl der Pkw-Neuzulassungen im Februar 2017. Sie prognostiziert auch für das rechtliche Jahr allenfalls ein moderates Wachstum von zwei bis drei Prozent. Zum Vergleich: 2016 legte der deutsche Markt um 4,5 Prozent zu.

Inflation und höhere Preise bremsen die Kauflaune

Nach Einschätzung von EY sorgen aktuell noch mehrere Faktoren für Wachstum: die positive Situation auf dem Arbeitsmarkt und die niedrigen Zinsen, die attraktive Finanzierungsmöglichkeiten eröffnen. Jedoch werden sowohl die steigende Inflation als auch die höheren Preise für Energie und Sprit die Kauflaune der Verbraucher voraussichtlich ausbremsen.

Marktanteil bei Diesel-Fahrzeugen weiter rückläufig

Der Markt für Diesel-Fahrzeuge hat weiter Anteile eingebüßt. Im Februar gab es elf Prozent weniger Neuzulassungen, der Marktanteil schrumpfte dadurch von 47,2 auf 43,4 Prozent. EY gehen davon aus, dass sich dieser Abwärtstrend weiter fortsetzen wird. Grundlage für diese Annahme sind die Diskussionen um Feinstaub und Fahrverbote sowie die Tatsache, dass sich Diesel-Fahrzeuge in Zukunft durch zusätzliche Maßnahmen zur Abgasreinigung verteuern werden.

Insgesamt verkauften die drei Konzerne Volkswagen, BMW und Daimler weniger Fahrzeuge.  Bei VW sank der Marktanteil von 39,4 auf 36,8 Prozent, BMW büßte 6,3 Prozent ein und Daimler verzeichnete einen Rückgang von 4,3 Prozent.

io

Veröffentlicht am: 02.03.2017

 

Weitere Nachrichten
Accenture

Moritz Hagenmüller übernimmt Leitung von Accenture Strategy

Moritz Hagenmüller

21.03.2019 - Dr. Moritz Hagenmüller (44) hat zum 1. März die Leitung des Geschäftsbereichs Accenture Strategy für Deutschland, Österreich, Schweiz und Russland übernommen. Zuvor verantwortete Hagenmüller als Managing Director die Branchengruppe Products bei der Strategieberatung von... weiterlesen

 
Deloitte-Studie

Ökosysteme? Nie gehört!

Bild: ejaugsburg - pixabay.com

18.03.2019 - Laut einer Befragung im deutschen Mittelstand kann eine große Mehr der Unternehmen mit dem Begriff "Ökosystem" nichts anfangen und nur 17 Prozent ist der Begriff geläufig. Und gar bei nur acht Prozent der Unternehmen bildet eine digitale Plattform die Basis eines... weiterlesen

 
Kienbaum-Studie

Gender Pay Gap in Top-Positionen

Gaps bei Löhnen schließen sich sehr langsam (Bild: 089photoshootings - pixabay)

15.03.2019 - Die Personal- und Managementberatung Kienbaum hat in einer aktuellen Studie die Vergütung von männlichen und weiblichen Mitarbeitern analysiert, die sich in möglichst vielen Faktoren wie z.B. Hierarchiestufe, Funktion im Unternehmen oder Seniorität ähnlich sind. Ein... weiterlesen

 
PwC-Studie

Kaum Fortschritte bei der Förderung von Frauen am Arbeitsplatz

(Bild: rawpixel - Pixabay)

13.03.2019 - Deutschland gelingt es nicht, Frauen besser in den Arbeitsmarkt zu integrieren und Diskriminierung beim Gehalt abzuschaffen, so eine aktuelle Studie von PwC. Frauen verdienen demnach hierzulande im Schnitt immer noch 22 Prozent weniger als Männer. weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.