Berater: Glückliche Freelancer

Studie von Comatch

Wie zufrieden sind unabhängige Unternehmensberater mit ihrem Joballtag? Die Beratervermittlung Comatch wollte das herausfinden und hat in Zusammenarbeit mit Prof. Dietmar Fink (Hochschule Rhein-Sieg, WGMB) eine Befragung durchgeführt.

Freie Berater – happy im Job (Bild: whitesession - pixabay.com)

Freie Berater – happy im Job (Bild: whitesession - pixabay.com)

 

Einer der wichtigsten Gründe, sich als Berater selbstständig zu machen, ist für 86 Prozent die Tatsache, dass sie selbst entscheiden können, an welchen Themen sie arbeiten. Die Möglichkeit, weniger oder flexibler arbeiten zu können,  ist für drei Viertel der Befragten ein großer Punkt. Aber auch die Freiheit, sich die Kunden aussuchen zu können, bezeichneten 72 Prozent als positiv.

Balance und Verantwortung

Dazu passen die Ergebnisse der Comatch-Studie zur Zufriedenheit im Job. Starke 91 Prozent der freien Berater sind im Vergleich zu ihrer früheren Angestelltenzeit genauso glücklich oder glücklicher mit ihrer Work-Life-Balance. 58 Prozent freuen sich über mehr Verantwortung in der eigenen Firma. Interessant sind auch die Ergebnisse zu den Akquiseaktivitäten der freien Consultants: Eine gute Hälfte bemüht sich rund vier Stunden in der Woche um neue Kunden, ein Fünftel der Befragten investiert einen ganzen Tag.

Gefragt wurde aber auch nach konkreten Zahlen. So liegt der durchschnittliche Tagessatz der freien Berater innerhalb der DACH-Region bei 1.290 Euro, und das bei durchschnittlich 131 abgerechneten Tagen pro Jahr.  58 Prozent verdienen als freie Berater mehr als früher.

Von Mitte Dezember 2016 bis Mitte Januar 2017 verschickte Comatch an 1599 registrierte Berater die Fragen. 430 Personen aus 22 Ländern nahmen daraufhin an der Umfrage teil.

ts


Veröffentlicht am: 23.09.2017

 

Weitere Nachrichten
Ernst & Young-Studie

Investitionsvolumen halbiert: Weniger Zukäufe chinesischer Unternehmen in Europa

Die meisten Transaktionen führten chinesische Investoren in Deutschland und Großbritannien durch. (Bild: 089photoshootings - pixabay)

20.07.2018 - Die Zahl chinesischer Zukäufe in Europa ist rückläufig: Laut aktueller EY-Studie ist das Investitionsvolumen im Vergleich zum Vorjahr, um die Hälfte gesunken. In Deutschland hingegen wurde - verursacht durch einen Deal - ein Anstieg registriert. weiterlesen

 
Studie von Bitkom

Datenschutzexperten sind Mangelware

Sechs von zehn Unternehmen in Deutschland geben an, dass die Rekrutierung von Datenschutzexperten sehr schwierig ist. (Bild: Mohamed Hassan - pixabay

18.07.2018 - Gute Jobaussichten für Datenschutzexperten: Auf dem Arbeitsmarkt sind sie derzeit gefragt wie nie. Lesen Sie hier, wie Unternehmen mit dem Mangel umgehen. weiterlesen

 
fischer Consulting berät Balkonhersteller Bonda

Mehr Aussicht, weniger Verschwendung

"Angepasstes Produktionskonzept auf Basis der Lean Prinzipien." (Bild: Bonda)

Der Balkonhersteller Bonda im thüringischen Wachstedt fertigt 3.000 Balkone jährlich und dies ausschließlich in Deutschland. Mithilfe der Beratungsleistung von fischer Consulting konnte Bonda seine Ausbringung jetzt um 25 Prozent erhöhen. weiterlesen

 
Personalie

A.T. Kearney: Andreas Form und Robert Kromoser neue Partner

Andreas Form (li.) und Robert Kromoser

17.07.2018 - Mit den beiden Neuzugängen wird A.T. Kearney Deutschland, Österreich, Schweiz in den Bereichen Automobilsektor und Procurement verstärkt. Weltweit kommen 24 neue Partner dazu. weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.