Connected Supply Chain: Potenziale für Unternehmen

Bearing Point Umfrage

15.08.2017

Eine vernetzte Lieferkette ist bei vielen Unternehmen Thema. Damit können sie Kosten sparen. Häufig können sie solche Potenziale aber noch nicht heben. Woran es mangelt, eruierte BearingPoint in einer Umfrage.

Viele Unternehmen wollen ihre Supply Chain vernetzen. (Bild: kelly marken - fotolia.com)

Viele Unternehmen wollen ihre Supply Chain vernetzen. (Bild: kelly marken - fotolia.com)


Über vernetzte Wertschöpfungs- und Lieferketten können die Unternehmen Waren im Idealfall reibungslos und zügig produzieren und verfrachten, lokal und international. Eine Connected Supply Chain besteht aus Datenbeschaffung, Sendungsverfolgung (Tracking & Tracing) und Vorhersagefunktionen (Predictive Analytics). 

Bei acht von zehn Unternehmen steht die Vernetzung der eigenen Lieferkette auf der Agenda. 40 Prozent gaben an, dass bei ihnen aktuell entsprechende Projekte laufen, weitere 41 Prozent planen sie in den nächsten zwei bzw. fünf Jahren ein. Für viele Unternehmen bietet eine vernetzte Lieferkette vor allem Möglichkeiten, die Kosten zu senken. Das gaben 89 Prozent der Befragten an. 74 Prozent sehen die Chance, die end-to-end-Transparenz zu steigern. Externe Faktoren spielen für 71 Prozent eine Rolle: Die Volatilität der Märkte und Komplexität der Supply Chain macht eine agile Handlungsweise nötig.

Was die Vernetzung behindert

Häufig werden die Vorhaben der Unternehmen jedoch ausgebremst. Hauptursachen sind mangelnde Ressourcen oder fehlende Kompetenz. Das gaben 58 Prozent an. 57 Prozent sehen unzureichende Kenntnisse der angebotenen IT-Lösungen als Grund. Verbesserungsbedarf besteht nach Ansicht der Befragten auch beim Datenaustausch und der Integration der beteiligten Supply-Chain-Partner. (55 Prozent). Ebenfalls erwähnt wurde eine fehlende Unterstützung durch Top-Management-Ebenen, dies gaben 28 Prozent an.

BearingPoint sprach im Rahmen einer Experten-Umfrage mit 89 Teilnehmern aus dem produzierenden Gewerbe in Deutschland, die im Bereich Supply Chain tätig sind.

io

 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.

Weitere Nachrichten
Roland Berger / Lazard: Studie über Zulieferindustrie

4 große Trends werden alles verändern

Der Otto-Motor ist noch nicht Geschichte (Bild: Hamik - fotolia.com)

16.12.2017 - Die Berater von Roland Berger und Lazard haben sich im Rahmen einer Studie mit den Folgen der Verwerfungen im Automobilmarkt für die Zulieferindustrie beschäftigt. Gleich vier große Trends stören und verändern die bisherigen Geschäftsmodelle: E-Mobilität, Shared... weiterlesen

 
Horváth & Partners

Auszeichnung im Bereich Controlling & Finanzen

So sehen Sieger aus (Bild: geralt - pixabay.com)

15.12.2017 - In einer jetzt veröffentlichten Studie der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung unter der Leitung von Prof. Dietmar Fink wurde die Managementberatung Horváth & Partners zum sechsten Mal in Folge als beste Beratung der Themenkategorie Controlling &... weiterlesen

 
Oliver Wyman-Studie zum europäischen Textilmarkt

Schwere Fehler im Modehandel

Mann in Trauer um seine Customer Experience im Modemarkt (Bild: StockSnap - Pixabay.com)

15.12.2017 - Eine Team bei Oliver Wyman hat den Textilmarkt in Europa unter die Lupe genommen und kam nach Auswertung der Daten zu einem erschreckenden Ergebnis: Durch eine falsche Ansprache gerade von Männern werden Milliarden verschenkt. weiterlesen

 
Roland Berger

Jubiläum und Zuwachs

Arbeitsalltag bei Roland Berger in München (Bild: Roland Berger)

12.12.2017 - Roland Berger feierte in 2017 sein 50-jähriges Bestehen. Jetzt meldet die Münchener Beratung, dass der Partnerkreis erweitert wurde. weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.