2018: Wonach suchten die Deutschen auf Google?

Google-Trends

"Wie oft war Frankreich Weltmeister?" "Wer ist Avicii?" Google lieferte 2018 die Antworten dazu. Wonach die Deutschen in diesem Jahr außerdem "googelten" erfahren Sie hier.

Mit einem Marktanteil von 90 Prozent ist Google die meistgenutzte Suchmaschine Deutschlands. (Bild: utah778 - fotolia)
Mit einem Marktanteil von 90 Prozent ist Google die meistgenutzte Suchmaschine Deutschlands. (Bild: utah778 - fotolia)


Pro Tag beantwortet die Suchmaschine Google knapp drei Milliarden Suchanfragen aus der ganzen Welt. Wie jedes Jahr hat Google-Trends nun die Themen veröffentlicht, die 2018 im Fokus standen.

Auf Platz eins steht die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Nach dem Sportereignis haben sich viele Deutsche informiert. Auf Platz zwei und drei folgt die Suche nach zwei deutschen Persönlichkeiten: Daniel Kübelböck (ehemaliger Teilnehmer aus der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar") und Jens Büchner (bekannt durch Sendungen wie "Goodbye Deutschland" und "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"). Auch der Tod von DJ Avicii hat die Deutschen 2018 bewegt.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin