Deloitte Legal begleitet chinesischen Käufer bei Übernahme von ebu

Anlagen- und Maschinenbau

Der chinesische Pressenhersteller Xuzhou Metalforming Machine Group Co. Ltd (Xuduan) hat den fränkischen Anlagenbauer ebu Umformtechnik GmbH gekauft. Dies teilte Deloitte Legal mit.

(Mehrheits-)Gesellschafter von ebu waren die niederländisch-deutsche Industrieholding Nimbus sowie Jörg Berger. Dieser bleibt als Geschäftsführer erhalten. Er hatte ebu ab 2012 gemeinsam mit Nimbus als Nachfolger der insolventen Burkhardt GmbH am Standort Bayreuth aufgebaut.
 
Mit der auf Stanzautomaten und Großpressen spezialisierten ebu will Xuduan das Produktportfolio strategisch erweitern und sich den Marktzugang in Mittel- und Osteuropa sichern. Bei dieser Transaktion vertraute der chinesische Käufer auf ein Deloitte-Legal-Team um Dr. Michael Fischer, M&A-Partner und China-Desk-Leiter – überdies waren Berater von Deloitte Financial Advisory und Tax mit an Bord. Nimbus und Berger setzten auf ein Simmons-&-Simmons-Team.
 
Xuduan ist Teil der Jiangsu Furen Group, deren 17 Gesellschaften neben Anlagen- und Maschinenbau auch in Haushaltselektronik, Automobil-/Luftfahrtindustrietechnik aktiv sind sowie Stromnetze ausrüsten.
 
ah

Veröffentlicht am: 16.11.2016

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin