Detecon erweitert Executive Board

Michael Hanke, Detecon International (Bild: obs/Detecon International GmbH/Immo Fuchs)
Michael Hanke, Detecon International (Bild: obs/Detecon International GmbH/Immo Fuchs)

Köln/Eschborn - Michael Hanke (53) verantwortet seit dem 1. Januar 2015 bei Detecon International den Geschäftsbereich "Industry". Als neues Mitglied im Executive Board steuert er damit alle Beratungsaktivitäten in den Branchen "Automotive", "Manufacturing", "High Tech" sowie "Pharma & Healthcare".

Als Managing Partner führte Michael Hanke für Detecon zuletzt im Geschäftsbereich "Deutsche Telekom" den Sektor "Group Headquarters & Shared Services". Seine fachlichen Schwerpunkte liegen vor allem in den Bereichen Supply Chain Management, Procurement, ERP, Organisation & Prozesse sowie Transformation Management. Nach seinem Studium der Elektrotechnik an der TU Wien startete der Österreicher seine Karriere als R&D Engineer bei MAN. Danach folgten Stationen als Management Consultant bei Andersen Consulting sowie als Geschäftsführer bei der DCS Automotive GmbH.

mr

Veröffentlicht am: 23.01.2015

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin