"Entrepreneur des Jahres 2016": EY zeichnet Unternehmer in Deutschland aus

EY hat am vergangenen Freitag den Wirtschaftspreis "Entrepreneur of the Year 2016" verliehen. Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft vergab den Award bereits zum 20. Mal.

Die Preisträger des Awards "Entrepreneur of the Year 2016" von EY (Bild: EY)
Die Preisträger des Awards "Entrepreneur of the Year 2016" von EY (Bild: EY)

Mit der Auszeichnung von EY werden Unternehmerinnen und Unternehmer geehrt, die überdurchschnittliche Leistungen erzielen und laufend für Innovationen sorgen, dabei aber den fairen Umgang mit Mitarbeiten im Fokus haben. Der Wirtschaftspreis wurde erstmals 1997 vergeben. In diesem Jahr erreichten insgesamt 34 Unternehmen nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren das Finale. Aus dem Kreis der Finalisten wählte eine Jury die jeweiligen Gewinner in den unterschiedlichen Kategorien.
Die Preisträger im Einzelnen:

Kategorie Industrie:
Alfred Keller und Herbert Forker internationalisierten die Siegwerk Druckfarben AG & Ko.KG, Siegburg (Nordrhein-Westfalen) und formten aus dem fast 200 Jahre alten Traditionsunternehmen einen Weltmarktführer in Sachen Verpackung, Druck und Farbe.

Kategorie Konsumgüter/Handel:
Torsten Wywiol übernahm von seinem Vater die Stern-Wywiol-Gruppe (Hamburg) und baute den Verbund aus zwölf unabhängigen Spezialisten zu einem international anerkannten Innovator und Dienstleister in der Lebensmittelbranche aus.

Kategorie Dienstleistung/IT:
Ursula Schelle-Müller und Dieter Müller er-gänzten mit der Motel One Group, München (Bayern) die Hotellerie um das prosperierende Segment preisgünstiger, eleganter Designhotels und positio-nierten ihre Hotelmarke innerhalb weniger Jahre an der Spitze des europäi-schen Markts.

Kategorie Start-up:
Bastian Nominacher, Martin Klenk und Alexander Rinke entwickelten mit ihrer Software Celonis (München,  Bayern) ein sog. Process Mining Tool und geben ihren Kunden ein Werkzeug zur Analyse und Steuerung von Prozessen mit Hilfe von Daten an die Hand.

Ehrenpreis für ein Familienunternehmen:
Mittlerweile zum 5. Mal verleiht EY außerdem einen Ehrenpreis in der Kategorie Familienunternehmen: Gewürdigt werden damit die Erfolge von Entrepreneuren, die sich für Nachhaltigkeit, Werteorientierung und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung einsetzen. In diesem Jahr wurde Bernhard Simon damit geehrt. Der Vorstandsvorsitzende der Dachser Group SE & Co. KG wurde für seine Verdienste um die Implementierung erfolgreicher Nachfolge- und Führungsregeln gewürdigt.

Ehrenpreis für Social Entrepreneurship:
Der Ehrenpreis für Social Entrepreneurship wurde in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen. Erste Preisträgerin ist Dr. Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann-Stiftung, Vorsitzende des Kuratoriums der Deutschen Schlaganfallhilfe sowie Vertreterin der deutschen Wirtschaft im G8 Arbeitskreis zum Thema "Social Impact Investing". Dr. Brigitte Mohn setze sich in vorbildlicher Weise für das Gemeinwohl ein, hießt es in der Begründung für die Preisvergabe.

cl

Veröffentlicht am: 21.11.2016

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin