Ex-Real-CEO wechselt zurück zu Roland Berger

Personalie Roland Berger

Der ehemalige CEO der Real Group Holding, Patrick Müller-Sarmiento, verstärkt Roland Berger als Leiter des globalen Konsumgütergeschäfts. Er war bereits von 2002 bis 2012 bei Roland Berger tätig, zuletzt als Senior Partner.

Patrick Müller-Sarmiento
Patrick Müller-Sarmiento: Neuer Partner bei Roland Berger (Foto: Alex Habermehl)

Müller-Sarmiento wird ab Januar 2021 für das "Consumer Goods & Retail"-Geschäft verantwortlich sein. Darüber hinaus ist er für den Bereich "Health & Consumer" Mitglied des erweiterten globalen Managementteams und wird als Mitglied des Innovation Board das Zukunft-Portfolio der Unternehmensberatung weiterentwickeln.

Patrick Müller-Sarmiento wechselte 2012 von Berger zur Handelskette Real, zunächst als Vorstandsmitglied und ab 2016 als CEO. Diese Aufgabe schloss er mit dem Verkauf des Konzerns an den russischen Investor SCP ab. Im Rahmen seiner Tätigkeit bei Real forcierte Müller-Sarmiento den Aufbau digitaler Plattformen und gestaltete die stationären Filialen um. Davor war der Betriebswirt bereits von 2002 bis 2012 bei Roland Berger tätig, zuletzt als Senior Partner.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin