Export-Aussichten für die Industrie weiter im Aufwind

ifo Institut

Transport und Logistik - © Smart News Fachverlag GmbH
© Smart News Fachverlag GmbH

München - Die deutsche Industrie rechnet mit wachsenden Exporten. Die ifo Export-Erwartungen sind im Januar zum vierten Mal hintereinander gestiegen, und zwar auf 9,5 Saldenpunkte nach 7,7 im Dezember. Der ohnehin sehr starke Export profitiert zusätzlich von dem erheblich gesunkenen  Eurokurs.

Die Exportchancen verbesserten sich in nahezu allen wichtigen Branchen der deutschen Industrie. Besonders deutlich gestiegen sind die Export-Erwartungen im Maschinenbau, der Elektro-Industrie und der Herstellung von Datenverarbeitungs-Geräten. Auch die Automobil-Hersteller zeigen wieder leichten Optimismus mit Blick auf die Auslandsgeschäfte. Hier spielt neben dem sinkenden Eurokurs auch der fallende Ölpreis eine entscheidende Rolle. Einen Dämpfer bei den Export-Erwartungen erhielten die Firmen der Metall-Erzeugung und Bearbeitung. Das hohe Niveau der vergangenen drei Monate konnte nicht gehalten werden.

cl

Veröffentlicht am: 28.01.2015

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin