Handelsbranche: Kapitalbedarf und Kompetenzmangel hemmen strategische Neuausrichtung

BearingPoint

Der traditionelle Handel leidet nicht nur unter einem erhöhten Kapitalbedarf, sondern auch unter steigendem Kompetenzmangel hinsichtlich der fortschreitenden Digitalisierung, so die Ergebnisse einer Studie von BearingPoint. Könnte Private Equity eine Lösung darstellen?

Kapitalbedarf und Kompetenzmangel hemmen die strategische Neuausrichtung von Handelsunternehmen. (Bild: Thinkstock)
Kapitalbedarf und Kompetenzmangel hemmen die strategische Neuausrichtung von Handelsunternehmen. (Bild: Thinkstock)

Die Handelsbranche sieht sich den Studienergebnissen zufolge einem starken Innovationsdruck ausgesetzt. BearingPoint empfiehlt daher rasch tätig zu werden, um die Transformation des Handels zu forcieren.

Private Equity könnte hierfür nach Einschätzung der Studienautoren nicht nur als Finanzierungsquelle helfen, sondern auch die strategische Neuausrichtung und erfolgreiche Restrukturierung von Handelsunternehmen vorantreiben. Durch die Zusammenarbeit mit Private-Equity-Gesellschaften werden dabei neue Technologien und Innovationen gefördert. Bislang waren die meisten Handelsunternehmen laut der Studie nicht in der Lage, die dringend notwendige Transformation strategisch anzugehen, da ihnen vielfach die Transformationskompetenz fehlt. Auf der Suche nach Effizienzvorteilen haben sich Handelsunternehmen in der Vergangenheit rein auf Prozessoptimierungen fokussiert. Durch diesen Effizienzfokus wurde eine strategische Sichtweise "verlernt" und mit ihr die Fähigkeit, sich neu auszurichten und Geschäftsmodelle anzupassen. Gleichermaßen erschwert dies jedoch die Kapitalbeschaffung aufgrund eines höheren Risikoprofils. Das Transaktionsvolumen von Private Equity wächst laut Analyse von BearingPoint kontinuierlich.

Zur Studie:
Die Ergebnisse beziehen sich auf die dritte Ausgabe der Publikationsreihe Red Paper | Retail & Consumer, die das IIHD Institut zusammen mit BearingPoint herausgibt. Die Reihe thematisiert und diskutiert aktuelle und strategisch relevante Fragestellungen von Handels- und Konsumgüterunternehmen.

mr

Veröffentlicht am: 08.03.2016

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin