Options Group übernimmt Broadstreet Global

Das Führungskräftevermittlungs- und Strategieberatungsunternehmen Options Group hat das australische Beratungshaus Broadstreet Global übernommen. Damit will sich der Konzern verstärkt im asiatisch-pazifischen Raum engagieren.


Broadstreet Global ist im Bereich der Personalvermittlung und Beratung in den Sparten Investment Banking, Kapitalmärkte, strukturierte Produkte, alternative Anlagenklassen und Versicherungen tätig. In dieser Funktion betreut das Unternehmen vor allem regionale Banken, Vermögensverwalter, Versicherer, Boutiquen und Finanzinstitutionen. Adam Gillibrand, der Broadstreet Global gegründet hat, wird nach der Übernahme als Partner der Options Group Australia aktiv sein. "Angesichts der Verlagerung des Schwerpunktes der Weltwirtschaft wird die Präsenz der Options Group in Australien dem Unternehmen helfen, die Talentmärkte der Region zu bedienen und unseren Kunden, aber auch uns selbst, in den kommenden Jahren nennenswerte Chancen eröffnen", erklärte Gillibrand.

Die Übernahme von Broadstreet Global ist nicht die erste Investition der Options Group in den asiatisch-pazifischen Raum. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen die in Hongkong ansässige Firma Whitney Correlate akquiriert. Zudem verfügt der Konzern innerhalb der Region über weitere Dependancen in Tokio, Mumbai und Singapur.

tt

Veröffentlicht am: 12.09.2016

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin