Personalie: Cornelia Brühwiler wechselt zu AlixPartners Schweiz

Verstärkung für das Büro in Zürich

Das Beratungsunternehmen AlixPartners gewinnt mit Cornelia Brühwiler eine versierte Beraterin und international erfahrene Konsumgüter- und Detailhandelsexpertin. Sie verstärkt das Büro in Zürich seit Anfang Mai als Direktorin.

Cornelia Brühwiler (Bild: Alix)

Cornelia Brühwiler verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Konsumgüterindustrie und im Detailhandel. Im Laufe ihrer Karriere hat sie profundes Know-how in Bereichen wie Prozessoptimierung, Strategieentwicklung, Effizienzsteigerung, Marketing und Verkaufsförderung aufgebaut.

Die 45-Jährige kommt zu AlixPartners von der Migros-Gruppe. Zuletzt war sie seit 2013 Leiterin Verkaufsregion Super-/Verbrauchermärkte bei der Genossenschaft Migros Luzern. Zu ihren Hauptaufgaben zählte die Performance-Steigerung der Verkaufsstellen, zudem führte sie Effizienzsteigerungs- und Verkaufsprojekte durch. Zuvor verantwortete Brühwiler vier Jahre lang beim Migros Genossenschafts-Bund in Zürich die Strategische Entwicklung Marketing. In dieser Funktion entwickelte sie unter anderem die nationale Handelsstrategie für die Super- und Fachmärkte und führte mehrere Marketing-Grossprojekte.

Umfassende Branchenexpertise hatte Brühwiler bereits nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in St. Gallen als Head Key Account Management für Grosshandelskunden bei Kraft Foods Schweiz und danach als Senior Project Manager bei Roland Berger Strategy Consulting gesammelt. Sie beriet bei Roland Berger mehr als vier Jahre lang das Top-Management von Unternehmen aus den Bereichen Handel, Konsumgüter und Medien in der Schweiz, in Deutschland und Osteuropa bei wichtigen strategischen Fragestellungen.

Veröffentlicht am: 24.05.2018

 

Weitere Nachrichten
McKinsey

Özdemir fordert: Bundesregierung soll alle Aufträge für McKinsey stoppen

Cem Özdemir (Bild: Harry Weber)

22.10.2018 - Die Berater von McKinsey sollen das saudische Königshaus mit einer Studie beim Kampf gegen Kritiker unterstützt haben. Der grüne Politker Cem Özdemir fordert daher, dass der Bund fürs erste keine Aufträge an die amerikanische Beratungsfirma vergibt. weiterlesen

 
McKinsey

Saudi-Arabien nutzte McKinsey-Bericht, um gegen Kritiker vorzugehen

Saudi Arabien nutzte McKinsey-Bericht um an Informationen von Regierungskritikern zu gelangen. (Bild: 12019 - Pixabay)

22.10.2018 - Das saudi-arabische Königreich soll einen Bericht von McKinsey genutzt haben, um gegen Kritiker vorzugehen. Ein Kritiker, der bei Twitter aufgefallen war, soll daraufhin festgenommen worden sein. weiterlesen

 
Strafanzeige

Berater-Affäre im Bundesverteidigungsministerium

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat sich eingeschaltet und ermittelt gegen das Bundesverteidigungsministerium und Ursula von der Leyen. (Bild: bearinthenorth - Pixabay)

19.10.2018 - Beschäftigt das Bundesverteidigungsministerium scheinselbstständige Berater? Aus diesem Grund wurde gegen das Ministerium jetzt Strafanzeige erstattet. weiterlesen

 
Deloitte-Studie zu erneuerbaren Energien

Abschied von Öl, Gas und Kohle unumkehrbar

Aufstrebende Windenergie vor untergehender Sonne (Bild: Pexels - pixabay)

18.10.2018 - Es sei nicht mehr die Frage, ob erneuerbare Energiequellen integriert werden, sondern nur, wann die konventionellen nicht mehr benötigt werden. Das sagen die Energie-Experten bei Deloitte, die dazu jetzt eine Studie veröffentlicht haben. Ein bemerkenswerter Hinweis... weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.