Porsche Consulting: Zwei neue Büros und 100 Neueinstellungen

Managementberatung wächst weltweit

Porsche Consulting eröffnet neue Büros in Berlin und im Silicon Valley. Welchen Vorteil das Unternehmen in diesen Standorten sieht, lesen Sie hier.

Mit der Eröffnung von zwei weiteren Büros setzt die Managementberatung Porsche Consulting ihren Wachstumskurs fort. Zu den sieben Standorten weltweit kommen nun Berlin und Belmont (Silicon Valley, USA) hinzu. "Als Berater schätzen wir den direkten Zugang zu wichtigen Innovationszentren auf der ganzen Welt. Wir sehen uns dabei als Bindeglied, zum Beispiel zwischen Start-ups, Mittelstand und Großunternehmen. Unsere Klienten begleiten wir bei großen Transformationen wie der Digitalisierung und der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Dabei spielt die wirksame Zusammenarbeit mit Start-ups eine große Rolle", sagt Eberhard Weiblen, Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Consulting. Das Berliner Büro im Stadtteil Friedrichshain, direkt am Spreeufer, befindet sich im gleichen Gebäude wie das Porsche Digital Lab – einem Denklabor des Stuttgarter Sportwagenherstellers.

Auch in Kalifornien nutzen die Berater die Nähe zu Kollegen. Der neue Standort in Belmont (US-Bundesstaat Kalifornien) liegt neben dem Electronics Research Laboratory von Volkswagen. Hier werden unter anderem neue Mobilitätslösungen entwickelt. "Die Zusammenarbeit mit unseren Klienten reicht von der Idee bis zur Umsetzung. Bei unserer Arbeit nutzen wir die Kontakte zu Universitäten, Start-ups, Inkubatoren und Acceleratoren. Die neuen Standorte bieten Anschluss zu wichtigen Netzwerken und bringen Ideen aus unterschiedlichsten Branchen zusammen", so Eberhard Weiblen. Deshalb will er seinen Klienten die Möglichkeit geben, die neuen Standorte zu nutzen, um direkten Anschluss an wichtige Netzwerke zu erhalten. 

Porsche Consulting wurde 1994 gegründet, beschäftigt heute 500 Mitarbeiter und zählt zu den Top-Ten-Managementberatungen in Deutschland (Lünendonk-Analyse). Das Geschäftsjahr 2017 konnte Porsche Consulting mit einem neuen Rekordumsatz von 136 Millionen Euro (Vorjahr: 116,5 Millionen Euro) abschließen. Für das laufende Jahr sind 100 Neueinstellungen geplant. 

Veröffentlicht am: 13.06.2018

 

Weitere Nachrichten
McKinsey

Özdemir fordert: Bundesregierung soll alle Aufträge für McKinsey stoppen

Cem Özdemir (Bild: Harry Weber)

22.10.2018 - Die Berater von McKinsey sollen das saudische Königshaus mit einer Studie beim Kampf gegen Kritiker unterstützt haben. Der grüne Politker Cem Özdemir fordert daher, dass der Bund fürs erste keine Aufträge an die amerikanische Beratungsfirma vergibt. weiterlesen

 
McKinsey

Saudi-Arabien nutzte McKinsey-Bericht, um gegen Kritiker vorzugehen

Saudi Arabien nutzte McKinsey-Bericht um an Informationen von Regierungskritikern zu gelangen. (Bild: 12019 - Pixabay)

22.10.2018 - Das saudi-arabische Königreich soll einen Bericht von McKinsey genutzt haben, um gegen Kritiker vorzugehen. Ein Kritiker, der bei Twitter aufgefallen war, soll daraufhin festgenommen worden sein. weiterlesen

 
Strafanzeige

Berater-Affäre im Bundesverteidigungsministerium

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat sich eingeschaltet und ermittelt gegen das Bundesverteidigungsministerium und Ursula von der Leyen. (Bild: bearinthenorth - Pixabay)

19.10.2018 - Beschäftigt das Bundesverteidigungsministerium scheinselbstständige Berater? Aus diesem Grund wurde gegen das Ministerium jetzt Strafanzeige erstattet. weiterlesen

 
Deloitte-Studie zu erneuerbaren Energien

Abschied von Öl, Gas und Kohle unumkehrbar

Aufstrebende Windenergie vor untergehender Sonne (Bild: Pexels - pixabay)

18.10.2018 - Es sei nicht mehr die Frage, ob erneuerbare Energiequellen integriert werden, sondern nur, wann die konventionellen nicht mehr benötigt werden. Das sagen die Energie-Experten bei Deloitte, die dazu jetzt eine Studie veröffentlicht haben. Ein bemerkenswerter Hinweis... weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.