Q_PERIOR wächst zweistellig

09.02.2017

Die Business- und IT-Beratung Q_PERIOR veröffentlicht ihre Zahlen für das Geschäftsjahr 2016. Das Unternehmen verzeichnet einen Anstieg beim Gesamtumsatz und zweistelliges Wachstum. Wachstumstreiber sind Projekte zur digitalen Transformation.

Q_PERIOR, Klaus Leitner (Bild: Q_PERIOR)

Q_PERIOR, Klaus Leitner (Bild: Q_PERIOR)

2015 gelang es Q_PERIOR, seinen Umsatz zu steigern (von 92 auf 104 Millionen Euro) und die 100-Millionen-Euro-Marke zu knacken. Und 2016 war erneut eine Steigerung drin: Das Unternehmen verzeichnet zweistelliges Wachstum um 26 Prozent, der Umsatz wuchs auf 131 Millionen Euro. Nach Angaben des Unternehmens sind sowohl Bestands- als auch Neukundengeschäft im vergangenen Jahr gewachsen, Treiber sind viele Projektanfragen im Rahmen der digitalen Transformation. So berät Q_PERIOR nach eigenen Angaben aktuell ein großes Digitalisierungsprojekt im Finanzsektor. Auch personell vergrößerte sich das Beratungshaus: Im Februar 2016 wurden drei neue Partner ernannt, im Juni eröffnete die IT-Beratung einen Standort in London. In 2016 stellte Q_PERIOR außerdem 90 neue Mitarbeiter ein.

2017: weiteres Wachstum geplant

In 2017 will das Unternehmen weiter wachsen und das selbst gesteckte Umsatzziel von 140 Millionen Euro erreichen. In 2017 wird Q_PERIOR die Partnerschaft erneut erweitern, das gab das Unternehmen auf Nachfrage von CONSULTING.de bekannt. Für die weitere Expansion sind in diesem Jahr 120 Neueinstellungen geplant, dafür will das Unternehmen in die Rekrutierung investieren und ist auf der Suche nach Experten für die Branchen Banking, Touristik, Transport & Logistik. Die Entwicklung der Mitarbeiter und neuer Bereiche steht ebenfalls im Vordergrund. Die Strategie für das neue Geschäftsjahr sieht eine Bündelung und den Ausbau des SAP-Geschäfts vor. Zusätzlich will Q_PERIOR die Branchen Touristik, Transport & Logistik sowie Automotive und Energie ausbauen. Und für die Beratung in der Energiewirtschaft mit Fokus auf die digitale Transformation stellt sich das Unternehmen neu auf: Zu diesem Zweck wurde ein Tochterunternehmen gegründet.

io

 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.

Weitere Nachrichten

Boston Consulting Group akquiriert MAYA Design

Die Boston Consulting Group und MAYA Design arbeiten fortan zusammen. (Bild: beeboys - fotolia.com)

24.07.2017 - Die Boston Consulting Group (BCG) hat das auf Digitalstrategie und Pervasive Computing spezialisierte Beratungshaus MAYA Design übernommen. Wie beide Unternehmen mitteilten, soll MAYA Design fortan den digitalen Wandel in der BCG vorantreiben. weiterlesen

 
BDU-Geschäftsklimaindex

Consultingbranche: Positive Stimmung bleibt

Deutsche Consultants sind optimistisch. (Bild: Torbz - fotolia.com)

24.07.2017 - Deutsche Consultants sind sich sicher: Das neue Halbjahr ist vielversprechend. Insgesamt befinden 52 Prozent ihre Geschäftslage als günstig. Es herrscht nur wenig Skepsis, so eine Studie des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater. weiterlesen

 
Lünendonk-Liste 2017

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung: Big Four hängen Mitbewerber ab

Vier führende WP-Gesellschaften bestimmen das Ranking. (Bild: kelly marken - fotolia.com)

24.07.2017 - Die führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Gesellschaften haben ihr Wachstumsziel übertroffen. Die Big Four wuchsen um 11,8 Prozent und kurbelten 2016 die Gesamtumsätze an. Dies ergab eine Studie von Lünendonk & Hossenfelder. weiterlesen

 
A.T. Kearney European Retail Banking Radar

Niedrigzins: Deutsche Privatbanken stehen unter Druck

Deutsche Privatkundenbanken müssen ihre Strukturen verbessern. (Bild: JFL Photography - fotolia.com)

24.07.2017 - Seit 2011 gehen die Renditen europäischer Retail Banken zurück. Niedrigzinsen und ein zaghafter wirtschaftlicher Aufschwung hemmen ihre Performance. Deutschlands Ertragskraft liegt aktuell sogar unter dem Durchschnitt, wie eine Studie von A.T. Kearney ergab. weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.