R/GA holt sich Transformations-Experten

David Toma wechselt von Ernst & Young

Seit 1. April ist das Team rund um R/GA Deutschland-Chef Sascha Martini um ein Spitzentalent reicher. David Toma wechselte von Ernst & Young zu der internationalen Innovationsschmiede nach Berlin, um deutschen Unternehmen die Consulting Services von R/GA noch besser zugänglich zu machen.

Neu bei R/GA: David Toma

Als neuer Executive Director berichtet er sowohl national an Sascha Martini als auch standortübergreifend an Andrew Lam-Po-Tang, Executive Director Consulting EMEA. "Ich freue mich sehr, dass wir mit David Toma jemanden gefunden haben, der für diese Kombination aus Theorie und Praxis die passgenaue Expertise mitbringt“, so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.

Mit mehr als 12 Jahren internationaler Erfahrung in den Bereichen Business Transformation, Design und Technologie verfügt David Toma über ein tiefes Verständnis für Strategie und Innovation. Dieses Wissen setzt er in seiner neuen Position ab sofort dafür ein, R/GA Kunden dabei zu unterstützen, ihr Business neu zu denken und zu gestalten, um so innovative Antworten auf die Herausforderungen der Disruption zu finden.

Vor seinem Wechsel zu R/GA war David Toma fünf Jahre bei Ernst & Young tätig, wo er eine exekutive Funktion als Teil des GSA Strategie-Führungsteams innehatte. Während dieser Zeit verantwortete er die Entwicklung von Businessstrategien für große Transformationsprojekte in einer Vielzahl von Branchen wie Telekommunikation, Medien und High-Tech und trieb das Wachstum in Deutschland, der Schweiz und Österreich voran. Zuvor arbeitete Toma sechs Jahre bei Accenture, wo er innerhalb des globalen Corporate-Innovation-Teams Kunden dabei half, ihr Business ins digitale Zeitalter zu überführen. 

Veröffentlicht am: 16.04.2018

 

Weitere Nachrichten
McKinsey

Özdemir fordert: Bundesregierung soll alle Aufträge für McKinsey stoppen

Cem Özdemir (Bild: Harry Weber)

22.10.2018 - Die Berater von McKinsey sollen das saudische Königshaus mit einer Studie beim Kampf gegen Kritiker unterstützt haben. Der grüne Politker Cem Özdemir fordert daher, dass der Bund fürs erste keine Aufträge an die amerikanische Beratungsfirma vergibt. weiterlesen

 
McKinsey

Saudi-Arabien nutzte McKinsey-Bericht, um gegen Kritiker vorzugehen

Saudi Arabien nutzte McKinsey-Bericht um an Informationen von Regierungskritikern zu gelangen. (Bild: 12019 - Pixabay)

22.10.2018 - Das saudi-arabische Königreich soll einen Bericht von McKinsey genutzt haben, um gegen Kritiker vorzugehen. Ein Kritiker, der bei Twitter aufgefallen war, soll daraufhin festgenommen worden sein. weiterlesen

 
Strafanzeige

Berater-Affäre im Bundesverteidigungsministerium

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat sich eingeschaltet und ermittelt gegen das Bundesverteidigungsministerium und Ursula von der Leyen. (Bild: bearinthenorth - Pixabay)

19.10.2018 - Beschäftigt das Bundesverteidigungsministerium scheinselbstständige Berater? Aus diesem Grund wurde gegen das Ministerium jetzt Strafanzeige erstattet. weiterlesen

 
Deloitte-Studie zu erneuerbaren Energien

Abschied von Öl, Gas und Kohle unumkehrbar

Aufstrebende Windenergie vor untergehender Sonne (Bild: Pexels - pixabay)

18.10.2018 - Es sei nicht mehr die Frage, ob erneuerbare Energiequellen integriert werden, sondern nur, wann die konventionellen nicht mehr benötigt werden. Das sagen die Energie-Experten bei Deloitte, die dazu jetzt eine Studie veröffentlicht haben. Ein bemerkenswerter Hinweis... weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.