Umsatzsteigerung bei freiberuflichen und technischen Dienstleistungen

Statistisches Bundesamt

Im Jahr 2015 stieg der Umsatz im Bereich der freiberuflichen und technischen Dienstleistungen im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt bekannt gibt.

Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich um 2,2 Prozent. Wie das Statistische Bundesamt nach ersten Berechnungen weiter mitteilt, nahm der Umsatz im vierten Quartal 2015 im Vergleich zum vierten Quartal 2014 nominal um 6,0 Prozent zu. Damit war der Umsatz seit dem zweiten Quartal 2013 jeweils höher als im entsprechenden Vorjahresquartal. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich im vierten Quartal 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,1 Prozent.

Zu den wirtschaftlichen Tätigkeiten der freiberuflichen und technischen Dienstleistungen gehören unter anderem Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Architektur- und Ingenieurbüros, technische, physikalische und chemische Untersuchung, Unternehmensberatung, Werbung und Marktforschung, Design, Fotografie sowie Dolmetschen.

Gegenüber dem Vorquartal nahm der arbeitstäglich- und saisonbereinigte Umsatz im Bereich der freiberuflichen und technischen Dienstleistungen im vierten Quartal 2015 um 3,2 Prozent zu. Die saisonbereinigte Zahl der Beschäftigten stieg im gleichen Zeitraum um 0,9 Prozent.

mr

Veröffentlicht am: 11.03.2016

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin