Verliert Deutschland den Anschluss?

Digitalisierung

Deutschland und Europa seien nicht mehr die "Technologietreiber", die Erfindungen kämen aus Asien und den USA, meint Kanzlerin Angela Merkel. Die Bundesregierung will gegensteuern.

(Bild: geralt - Pixabay)


Das Bundeskabinett trifft sich in dieser Woche zu einer zweitägigen Digitalklausur in Potsdam. Die Minister wollen dann eine Strategie beschließen, die Deutschland zum führenden Forschungsstandort für Künstliche Intelligenz machen soll. Außerdem wollen sie darüber diskutieren, wie die Verwaltungsleistungen in Deutschland digitalisiert werden können. Ziel soll es sein, dass Bürger beispielsweise rund um die Uhr ihr Auto ummelden, ihren Personalausweis beantragen oder Kinder nach der Geburt anmelden können.

Merkel forderte bereits im Nachrichtenportal t-online einen Innovationsschub bei der Digitalisierung. "Deutschland und Europa müssen in Zukunft führender Standort für Künstliche Intelligenz sein", sagte sie. "Davon hängt ganz wesentlich unser künftiger Wohlstand ab und die Frage, ob und wie wir unsere europäischen Werte von der Würde jedes einzelnen Menschen und dem Schutz der Privatsphäre auch im digitalen Zeitalter verteidigen können."

Veröffentlicht am: 14.11.2018

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin