Versicherer setzen auf Alexa

Sopra Steria Consulting & F.A.Z.-Institut

Digitale Assistenten sind auf dem Vormarsch. Deutsche Versicherer wollen 2018 verstärkt in Text- und Sprachassistenten wie Alexa, Siri und Cortana investieren. Sieben Prozent wenden die Chatbot-Technologie bereits an. Zu diesem Ergebnis kommen die Consultingfirma Sopra Steria und das F.A.Z.-Institut in einer gemeinsamen Studie.

Versicherer suchen zunehmend online Kontakt (Bild: geralt - pixabay)

Versicherer suchen zunehmend online Kontakt (Bild: geralt - pixabay)

 

Die Liste digitaler Projekte in der Versicherungswirtschaft ist lang, um den Service für Bestands- und Neukunden zu erweitern. Bei 44 Prozent der Unternehmen befinden sich konkrete digitale Anwendungen in der Planung. Innovative Beratungskanäle wie Videoberatung will jeder dritte Versicherer einführen, jeder vierte berichtet über Pläne, eine Versicherungs-App zu entwickeln.

Beratung rund um die Uhr

Beratung soll zunehmend rund um die Uhr möglich sein - und das nicht nur im Schadensfall. 41 Prozent der Befragten erwarten, dass lebensbegleitende Hilfe und Schadenprävention eine deutlich größere Rolle spielen wird. Mit menschlichen Beratern allein sei das jedoch nicht zu leisten, so die Versicherer. Die Antworten sollen vielmehr von Chatbots kommen und nicht mehr nur textbasiert sein. Stattdessen sollen Alexa, Siri und Cortana dabei helfen, Beratungen in natürlich gesprochener Sprache digital durchzuführen.

Veröffentlicht am: 09.02.2018

 

Weitere Nachrichten
Hamburg Port Consulting

Jan Bovermann wird Geschäftsführer bei Hamburg Port Consulting

HPC

23.10.2018 - Der Leiter der digitalen Unternehmensentwicklung bei der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) Jan Bovermann wurde zum 1. Oktober 2018 in die Geschäftsführung der Hamburg Port Consulting GmbH (HPC) berufen. Seine Aufgabe bei der HHLA nimmt er weiterhin wahr. weiterlesen

 
McKinsey

Özdemir fordert: Bundesregierung soll alle Aufträge für McKinsey stoppen

Cem Özdemir (Bild: Harry Weber)

22.10.2018 - Die Berater von McKinsey sollen das saudische Königshaus mit einer Studie beim Kampf gegen Kritiker unterstützt haben. Der grüne Politker Cem Özdemir fordert daher, dass der Bund fürs erste keine Aufträge an die amerikanische Beratungsfirma vergibt. weiterlesen

 
McKinsey

Saudi-Arabien nutzte McKinsey-Bericht, um gegen Kritiker vorzugehen

Saudi Arabien nutzte McKinsey-Bericht um an Informationen von Regierungskritikern zu gelangen. (Bild: 12019 - Pixabay)

22.10.2018 - Das saudi-arabische Königreich soll einen Bericht von McKinsey genutzt haben, um gegen Kritiker vorzugehen. Ein Kritiker, der bei Twitter aufgefallen war, soll daraufhin festgenommen worden sein. weiterlesen

 
Strafanzeige

Berater-Affäre im Bundesverteidigungsministerium

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat sich eingeschaltet und ermittelt gegen das Bundesverteidigungsministerium und Ursula von der Leyen. (Bild: bearinthenorth - Pixabay)

19.10.2018 - Beschäftigt das Bundesverteidigungsministerium scheinselbstständige Berater? Aus diesem Grund wurde gegen das Ministerium jetzt Strafanzeige erstattet. weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.