Viele Europäer bewerten künstliche Intelligenz positiv

Umfrage zur KI-Entwicklung

Künstliche Intelligenz (KI) ist längst nicht mehr nur ein Stoff für Science-Fiction-Blockbuster. Stattdessen arbeiten zahlreiche Wissenschaftler und Unternehmen an der Entwicklung der Technologie. Doch was halten eigentlich die Menschen von diesem Trend?


Die künstliche Intelligenz könnte in Zukunft in viele Lebensbereiche hineinwirken, doch schon jetzt glaubt einer Umfrage des Unternehmens Rocket Fuel zufolge die Mehrheit der Europäer, die Auswirkungen der Entwicklung spüren zu können. Demnach sind 54 Prozent der Befragten überzeugt, dass KI schon heutzutage häufig oder gelegentlich im Alltag im Einsatz ist.

Lediglich jeder Zehnte hat eine negative Einstellung zur KI

Anlass zur Sorge ist dieser Trend für die meisten Europäer jedoch nicht. Lediglich jeder zehnte Umfrageteilnehmer (10 Prozent) offenbarte im Rahmen der Befragung eine negative Einstellung zur künstlichen Intelligenz. Eine ebenso große Gruppe ist darüber hinaus der Ansicht, dass KI eine Bedrohung für die Menschheit darstellen könnte. Diese Befürchtung teilt die Mehrheit der Menschen in Europa jedoch nicht: Stattdessen bewerteten 43 Prozent der Befragten künstliche Intelligenz als "gut" oder "eher gut". Zudem teilt fast ein Viertel (23 Prozent) die Ansicht, dass KI dabei helfen kann, große globale Probleme zu lösen. 47 Prozent ist der Technologie gegenüber hingegen neutral eingestellt.

Viele Europäer sind sich unsicher, wie die KI ihren Arbeitsalltag beeinflussen wird

Ein gespaltenes Bild offenbart sich dagegen, wenn die Europäer zu den Auswirkungen der künstlichen Intelligenz auf ihren Job befragt werden. So ist in dieser Frage auch eine gewisse Unsicherheit verbreitet. Immerhin jeder Dritte (31 Prozent) ist sich demnach nicht sicher, welche konkreten Folgen der Einsatz von künstlicher Intelligenz in seinem Arbeitsalltag haben wird. 12 Prozent befürchten zudem, dass die KI innerhalb der nächsten fünf Jahre ihren Arbeitsplatz gefährden könnte. Etwa jeder Fünfte (18 Prozent) hofft dagegen, dass die künstliche Intelligenz seinen Job verbessern wird. 39 Prozent erwarten hingegen keine spürbaren Folgen für den eigenen Beruf.

Zur Studie:
Für diese Studie befragte Rocket Fuel im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2015 über online-gestützte Panels 5.705 Europäer im Alter ab 18 Jahren.

tt

Veröffentlicht am: 14.06.2016

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin