Von Sandalen und Kontrollverlust

Medienspiegel

Freuen Sie sich, durch Mitarbeiter zu erfahren, wenn Sie falsch liegen? Wissen Sie, wie Sie in Zukunft mit dem Team kommunizieren wollen? Und fragen Sie sich, mit welcher Airline Sie zum nächsten Partnermeeting reisen sollten? Dann lesen Sie unseren Medienspiegel.


Von Tim Farin

Es gab mal eine Zeit, da wollte niemand Jesuslatschen tragen. Zum Beispiel solche von Birkenstock aus dem Westerwald, qualitativ hochwertige Sandalen aus einem Unternehmen, das mitunter selbst für gehörige Imageprobleme sorgte. Für die Wirtschaftswoche wirft Harald Schumacher einen Blick auf den Mittelständler, der in jüngster Vergangenheit zur global gesuchten Marke avanciert ist. Es geht um die schattige Vergangenheit der Firma – und den neuen Schwung fürs Geschäft. "Erst seit drei Jahren aber sind bei Birkenstock nun familienfremde Manager am Ruder – und die bringen das Geschäft noch mal kräftig nach vorn."

Chatten im Beruf

Wer sich in aufstrebenden, vor allem in digital vorbildlichen Unternehmen umschaut, stellt fest: E-Mails sind oft nicht mehr das wichtigste Kommunikationsmittel für die berufliche Kommunikation der Mitarbeiter. Julie Bort hat auf Business Insider eine Übersicht der wichtigsten beruflichen Chat-Angebote zusammengestellt: Slack, Workplace und Teams. "Kampf der Chat-Apps: Wie sich Slack, Facebook und Microsoft gegenseitig überbieten". Ein informativer, kompakter Überblick über die wichtigsten Features und Unterscheidungsmerkmale.

Freiraum für alle!

Ein Weckruf an die Wirtschaftsbosse im Lande: "Wer als Manager die für Industrie 4.0 nötige Flexibilität erreichen will, muss dafür notwendigerweise einen Kontrollverlust in Kauf nehmen", schreiben Bundesbildungsministerin Johanna Wanka und IG-Metall-Chef Jörg Hofmann in einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Die beiden blicken zwar optimistisch auf die Grundlagen für künftigen Unternehmenserfolg im Lande – Stichwort: Bildungsniveau -, doch sie sehen zugleich bei den Chefs Lernbedarf: Die Bosse müssten lernen, ihren Mitarbeitern Freiraum zu lassen.

Dem Chef widersprechen? Ja, bitte!

Was passiert, wenn ein Mitarbeiter seinen Chef auf einen Denkfehler aufmerksam macht? Gefährliche Sache, oder? Sollte es aber nicht sein, wie der Unternehmer und Autor Carsten Rath in einem Gastbeitrag bei Xing schreibt: "Schweigen ist eine Folge von Schwarmdummheit. Der Herdentrieb trainiert uns die Aufmerksamkeit ab." Er illustriert das an eigenem Beispiel aus einer Zeit, als er selbst der Chef war und von einem Mitarbeiter vor einem großen Fehler gerettet wurde. Über seinen eigenen Wandel und praktische Ableitungen für andere Chefs berichtet Rath hier plastisch.

Consultants beim Sportverband

Der wichtigste deutsche Sportverband hat sich Berater ins Haus geholt – und die halten ihm nun den Spiegel vor. Beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) herrscht großer Handlungsbedarf, diagnostizieren die Consultants von EY. Darüber berichtet das Handelsblatt auf Basis einer SID-Meldung. Die Berater sahen "fehlende Strategie, Defizite bei der Steuerung u.a. der DOSB-nahen Institutionen sowie Schwachpunkte bei der Wirtschaftlichkeit" – und fordern drastische Schritte, etwa "Kürzungen bei Personal-, Sach- und Projektkosten".

Mit wem möchten Sie fliegen?

Sind Sie beruflich viel im Flieger unterwegs? Dann haben Sie sicherlich starke Meinungen zu den Airlines, mit denen Sie oft mehr Zeit verbringen als mit Ihren Liebsten zuhause. Wussten Sie, welche Fluggesellschaft aktuell als beste in der ganzen Welt gilt? Lufthansa? Nein, die kommt nur auf Rang zehn. Das Manager Magazin verrät in einer Klickstrecke mehr.

Darüber könnte man mal nachdenken. Vielleicht bieten die kommenden Tage ja die Gelegenheit. In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

Veröffentlicht am: 18.11.2016

 

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.

facebook twitter xing linkedin linkedin