Willis Towers Watson holt Frank Forster

Personalie

Willis Towers Watson hat Frank Forster zum Leiter des Geschäftsfeldes "Risk & Analytics und Strategic Risk Consulting" für die DACH-Region ernannt. Der Bereich "Corporate Risk & Broking" berät Unternehmen zu Erfassung, Management und Transfer von Risiken. Forster kommt von der Siemens Financial Services GmbH, wo er die Leitung des Geschäftsfeldes Kunden-, Netzwerk- und Qualitätsmanagement innehatte.

Frank Forster, Willis Towers Watson

"Firmen sind es gewohnt, von Unternehmensberatern, Bankiers und Juristen einen professionellen, faktenbasierten Entscheidungsansatz zu erhalten. Bis dato mangelt es traditionell an einer vergleichbaren Entscheidungsunterstützung aus der Versicherungswirtschaft", sagt Reiner Schwinger, Head of the Nothern Europe Region und Head of Germany/Austria bei Willis Towers Watson. "Mit unserem erweiterten Angebot unterstützen wir unsere Kunden darin, ihre Risikolandschaft fundiert zu analysieren und auf Grundlage des jeweiligen Risikoappetites wirtschaftlich richtige Entscheidungen zum Risikotransfer zu treffen. Wir freuen uns, mit Frank Forster einen weiteren Experten im Team zu haben, der dieses Thema maßgeblich mit vorantreiben wird", ergänzt Mathias Pahl, Head of Corporate Risk & Broking bei Willis Towers Watson.

Veröffentlicht am: 08.08.2019

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.