Work-Life-Balance: Die 20 besten Unternehmen

Glassdoor-Studie

Die beste Work-Life-Balance gibt’s im All: Das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum landet im Ranking von Glassdoor auf Platz 1. Welche Unternehmen es außerdem unter die Top 20 geschafft haben, lesen Sie hier.

(Bild: © Puma)

(Bild: © Puma)

Immer mehr Berufstätige legen Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Privatleben. Work-Life-Balance kann daher ausschlaggebend bei der Jobsuche und für die Auswahl des Arbeitgebers sein. Glassdoor, eine der weltweit führenden Job- und Recruiting-Plattformen, hat das zum Anlass genommen, die Mitarbeiterbewertungen aus Deutschland der letzten zwölf Monate zu analysieren. Dabei ist eine Rangliste von 20 Unternehmen entstanden, die in Sachen Work-Life-Balance am stärksten bei ihren Mitarbeitern punkten konnten.

Mit dem DLR steht das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,5 Sternen für Work-Life-Balance an der Spitze der Rangliste. Danach folgen der Online-Händler OTTO und der Sportartikelhersteller Puma mit ebenfalls 4,5 Sternen auf den den Plätzen 2 und 3. Mit Babbel belegt das Berliner Startup, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Erlernen von Fremdsprachen über eine App zu erleichtern, den vierten Platz.  

Das ist die Übersicht mit den 20 Unternehmen, die Mitarbeitern laut der Analyse aktuell die beste Work-Life-Balance in Deutschland bieten:

1. Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum
2. OTTO
3. Puma
4. Babbel
5. Infineon Technologies
6. Europäische Zentralbank
7. SAP
8. Zenjob
9. Siemens Healthineers
10. Deutsche Börse
11. Airbus
12. Fraunhofer Gesellschaft
13. Roche
14. Robert Bosch
15. Nokia
16. Siemens
17. Daimler
18. Capgemini
19. BMW
20. Porsche

Insgesamt sind die Autoindustrie mit den drei Unternehmen Daimler, BMW und Porsche und der Software-Bereich mit SAP sowie den Start-ups Babbel und Zenjobs am stärksten in der Rangliste vertreten. Siemens schafft das Kunststück sowohl mit dem Mutterkonzern als auch mit dem Tochterunternehmen für Medizintechnik Siemens Healthineers sehr gute Bewertungen für die Work-Life-Balance zu erhalten.

Flexible Arbeitszeiten, Kinderbetreuung und Sportangebote entscheidend für Work-Life-Balance

Während Aspekte wie flexible Arbeitszeit- und Teilzeitmodelle oder großzügige Home-Office Möglichkeiten, die immer wieder in Bewertungen positiv hervorgehoben werden, von Unternehmen unterschiedlicher Größenordnung angeboten werden können, wird das bei Maßnahmen, die Investitionen in Infrastruktur erfordern, schon schwieriger. Immer mehr Großunternehmen verwandeln ihre Unternehmensstandorte in einen Erlebnisort, um die Unternehmenskultur zu stärken, Identität zu stiften und auch eine bessere Work-Life-Balance zu gewährleisten. Eltern finden dort Kinderbetreuung, Sport-Fanatiker ihre Fitness-Angebote und Kaffeeliebhaber bekommen ihren Latte Macchiato von einem Profi-Barista zubereitet. Zu diesem Entschluss kommt Glassdoor nach der Auswertung der Bewertungen.

Zur Studie: Die Rangliste basiert auf der durchschnittlichen Bewertung, die Mitarbeiter aus Deutschland ihrem Arbeitgeber für Work-Life-Balance zwischen dem 20. Juli 2018 und dem 19. Juli 2019 auf Glassdoor gegeben haben. Voraussetzung für die Berücksichtigung ist, dass mindestens 30 Bewertungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in diesem Zeitraum eingegangen sind. Die Ergebnisse werden, wie auf der Plattform selbst, auf eine Nachkommastelle gerundet veröffentlicht.

Veröffentlicht am: 22.08.2019

 

Weitere Nachrichten
Personalie

Simon-Kucher baut Bereich Commercial Strategy aus

Unternehmenslogo Simon-Kucher

17.01.2020 - Die Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners verstärkt ihr Beratungsportfolio für Unternehmen aus den Bereichen Pharmazeutik und Biotechnik, Medizintechnik und Consumer Healthcare mit einem weiteren Schwerpunkt auf Commercial Strategy. Die globale Leitung der... weiterlesen

 
Personalie

Mitgründer Christian Kersten kehrt zurück zu ANXO

Christian Kersten

17.01.2020 - Einer der Mitbegründer von ANXO MANAGEMENT CONSULTING kehrt nach längerer Abwesenheit zurück. Christian Kersten ist seit Jahresbeginn neuer ANXO-Partner. weiterlesen

 
Geschäftsklima-Befragung

BDU: Branche wieder im Aufwind

Der Trend für die Beraterzunft zeigt wieder nach oben (Bild: Costello77 - AdobeStock)

16.01.2020 - Im 4. Quartal 2019 hat sich das Geschäftsklima in der Consulting-Branche wieder verbessert. Der Indexanstieg fiel dabei so hoch aus wie seit drei Jahren nicht mehr. In den ersten drei Quartalen des Vorjahres war der Index jeweils gesunken. weiterlesen

 
Personalie

Daniela König-Mühlenhoff folgt auf Herbert Mühlenhoff

16.01.2020 - Daniela König-Mühlenhoff, seit 2001 Mitgeschäftsführerin der Mühlenhoff Managementberatung, hat die Gesamtleitung der Unternehmensgruppe übernommen. Der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter Herbert Mühlenhoff war am 3. Januar 2020 nach kurzer schwerer Krankheit... weiterlesen

 
Über CONSULTING.de

consulting.de ist das zentrale Informationsportal für Unternehmensberatungen. Unser breites Informationsangebot rund um Consulting richtet sich sowohl an Management- und Strategieberatungen, Personalberatungen, Controlling- und Finanzberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Marketing- und Kommunikationsberatung und IT-Beratungen als auch deren Kunden aus Industrie, Handel sowie Dienstleistung.